Sie haben JavaScript deaktiviert, dies ist für die Buchungsmaske notwendig.
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Deutschland
Österreich
Keine Artikel
0,00 €
interaktives Vollbild öffnen
Übersichtskarte
Du bist bei uns genau richtig, weil...
Wir Sport genauso lieben wie Du

Deshalb gibt es nicht nur genügend Stauraum für Dein Equipment in den Zimmern sondern auch ein Ski- und Bike-Testcenter mit Verleih, Kursen, Werkbank und Sportlocker sowie tolle Deals für Sportler!

Uns unsere Umwelt wichtig ist

Wir sind nicht nur die ersten zertifizierten Passivhaus-Hotels Europas, sondern in unserer Energie-bilanz klimaneutral. Das ist bisher einzigartig in der Hotellerie, für uns jedoch selbstverständlich!

Die Berge bei uns am schönsten sind

Die Explorer Hotels gibt es in 9 Top-Alpenregionen: In Deutschland in Oberstdorf, bei Neuschwanstein und in Berchtesgaden sowie in Österreich im Montafon, in Kitzbühel, im Zillertal, in Hinterstoder, im Ötztal und seit Dezember 2019 auch in Bad Kleinkirchheim.

Du bei uns so richtig entspannen kannst

Denn die Betten sind bequem, die Zimmer geräumig und mit tollem Bergblick. Das Entspannungs-Highlight ist aber unser Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Fitnessraum.

Du Dich auf uns verlassen kannst

Das, was wir machen, machen wir mit Leidenschaft und auf hohem Niveau. Denn Qualität ist für uns keine Floskel! Du buchst bei uns garantiert zum besten Preis und triffst genauso sportbegeisterte Explorer Buddies, die dich kompetent beraten.

Sicher in den Bergen! Wir zeigen Dir wie Du Dich bei schlechtem Wetter richtig rüstest!

Unsere 3 Outdoor-Tipps in den Bergen bei schlechtem Wetter
Du schaust zum Himmel hinauf und merkst dass die Wolken immer dichter und dunkler werden, die Luft feuchter und bedrückender, und so langsam wird es auch ein wenig kälter - Wir zeigen Dir wie Du Dich bei einem Unwetter in den Alpen zu verhalten hast.

Vorbereitung ist das A und O!

Wandern ist so ziemlich bei jedem Wetter in den Bergen möglich, soviel steht fest. Aber gerade wenn ein Gewitter aufzieht solltest Du schnell handeln, und gut ausgerüstet sein. Unser Experte, Bergführer Michael Schott aus Oberstdorf gibt Dir unsere besten Outdoor-Tipps und Anweisungen was Du bei Deiner Wandertour dabei haben solltest, und vor allem wie Du Dich am Besten in jeglichen Situationen zu verhalten hast wenn es zu schlechtem Wetter in den Bergen kommt.

Wer führt Dich durch Deine Wandertour?

Gleich zu Beginn: Die Tourenplanung!

Wusstest Du, dass die meisten alpinen Unfälle durch schlechte Tourenplanung entstehen? Wir ändern das, und geben Dir Tipps, die Dir dabei etwas helfen können:

  • Gibt es irgendwo steile Rinnen, Grade oder Passübergänge?
  • Wie viele Höhen- und Kilometer fasst Deine Tour zusammen?
  • Gibt es Stellen auf der Tour wo noch Schnee liegen könnte?
Freude nach dem Aufstieg vor dem Hohen Gerstfeld

Plane so gut es geht im Voraus!

Das Wetter macht manchmal was es will. Deswegen entstehen viele Unfälle in den Alpen auch wegen Wetterumschwüngen. Plane immer voraus in dem Du die Wettervorhersage checkst, aber schau auch immer gen Himmel um die Entwicklung des Wetters vorauszusehen.

  • Nutze dafür am Besten die Wetterdienste der Alpinvereine, da die genauer sind, und mehr angepasst auf das Bergklima sind.
  • Behalte während des Wanderns das Wetter stets im Auge
  • Wolkenlesen: Es gibt verschiedene Arten von Wolken wie wir wissen. Deine Aufmerksamkeit sollte aber auf die Quellwolken, die aussehen wie Wattebauschen gelenkt werden, oder Wolken, die in den Himmel wachsen.
Das Gipfelkreuz am Spieljoch

Die Ausrüstung - Dein Schutz wenn es drauf ankommt!

Ein Rucksack wäre vielleicht schon mal ein guter Anfang. Spaß beiseite, wir zeigen Dir welche Ausrüstung Du sonst noch benötigst, um für alles gewappnet zu sein!

  • Grundsätzlich hast Du alles dabei was Du auch bei guten Wetter mit zum wandern nimmst
  • Erste Hilfe Set
  • Gefütterte Weste / Jacke
  • Schildkappe
  • Regenschutzjacke
  • Überhose

Was wenn es in den Bergen anfängt zu Gewittern? So schützt Du Dich!

Mit einem Gewitter in den Bergen ist nicht zu spaßen, da es natürlich nicht zu vergleichen ist, wie mit einem Gewitter unten im Tal. Deswegen solltest Du Dich schnellstmöglich in Sicherheit bringen, wenn es anfängt.

Zunächst ist es ganz wichtig dass Du Dich von allen Gipfelkreuzen, Felsen und Bäumen fern hältst - generell alle höhere gelegene Orte sind nicht gerade günstig um sich dort aufzuhalten. Am Besten suchst Du die nächstgelegene Hütte auf, oder stellt Dich in einer Höhle unter. Wichtig ist dabei, dass Du Dich von allen metallischen Gegenständen wie Wanderstöcken trennst. Ab jetzt bleibt Dir dann nicht mehr viel übrig außer abwarten und Tee trinken.

Lust auf noch mehr Tipps zum Verhalten bei Gewitter? Dann schau Dir jetzt das Video mit Bergführer Michael Schott an!

0 Kommentare
Interaktive Karte schließen
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Explorer Hotels auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _ga, _gat, _gid, _gat_to_sdk_tracking

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy