Sie haben JavaScript deaktiviert, dies ist für die Buchungsmaske notwendig.
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Deutschland
Österreich
Keine Artikel
0,00 €
interaktives Vollbild öffnen
Übersichtskarte
Du bist bei uns genau richtig, weil...
Wir Sport genauso lieben wie Du

Deshalb gibt es nicht nur genügend Stauraum für Dein Equipment in den Zimmern sondern auch ein Ski- und Bike-Testcenter mit Verleih, Kursen, Werkbank und Sportlocker sowie tolle Deals für Sportler!

Uns unsere Umwelt wichtig ist

Wir sind nicht nur die ersten zertifizierten Passivhaus-Hotels Europas, sondern in unserer Energie-bilanz klimaneutral. Das ist bisher einzigartig in der Hotellerie, für uns jedoch selbstverständlich!

Die Berge bei uns am schönsten sind

Die Explorer Hotels gibt es in 9 Top-Alpenregionen: In Deutschland in Oberstdorf, bei Neuschwanstein und in Berchtesgaden sowie in Österreich im Montafon, in Kitzbühel, im Zillertal, in Hinterstoder, im Ötztal und seit Dezember 2019 auch in Bad Kleinkirchheim.

Du bei uns so richtig entspannen kannst

Denn die Betten sind bequem, die Zimmer geräumig und mit tollem Bergblick. Das Entspannungs-Highlight ist aber unser Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Fitnessraum.

Du Dich auf uns verlassen kannst

Das, was wir machen, machen wir mit Leidenschaft und auf hohem Niveau. Denn Qualität ist für uns keine Floskel! Du buchst bei uns garantiert zum besten Preis und triffst genauso sportbegeisterte Explorer Buddies, die dich kompetent beraten.

von Heike am

Der Klettersteig-Vergleich: Welchen Klettersteig besteigst Du als nächstes?

Das Battle der Klettersteige
Heute geht es heiß her. Im Boxring stehen gleich zwei Favoriten: Ein sportlicher Klettersteig im Allgäu mit wunderschönem Ausblick und ein spektakulärer Klettersteig im Ötztal, direkt an Tirols höchstem Wasserfall. Wer wird das Rennen machen?

Welcher ist der schönste Klettersteig der Alpen?

Der Klettersteig am Stuibenfall und der Tegelberger Klettersteig - beide haben viel zu bieten, beide haben einiges drauf und darüber hinaus sind sie sehr beliebt. Aber welcher Klettersteig ist die Nummer 1 und wird am Ende zum Gewinner gekürt?

  • Wo hat man die beste Aussicht?
  • Zu diesem Steig hatten wir die kürzeste Anfahrt
  • Welcher Steig ist schwieriger und eher nicht für Einsteiger geeignet?
  • Bei diesem Steig gibt es mehr Action! (z.B. Seilbrücken oder Rampen)
  • Ist der Stuibenfall Klettersteig oder der Tegelberg Klettersteig besser bebaut?

Magdalena ist für Dich beide hoch geklettert, um zu sehen welcher der beiden Steige wirklich punkten kann.

Nervenkitzel am Klettersteig Stuibenfall

Runde 1: Sportlicher Adrenalin Kick am Stuibenfall

In den Stubaier Alpen, genauer gesagt am Narrenkogel (2.309m) befindet sich der Klettersteig. Ein großes Pro ist, dass Du ganz easy zu Fuß hinlaufen kannst, da der Steig nur 15 Minuten vom Explorer Hotel entfernt ist. Falls Du Einsteiger bist, Du Ausdauer hast und Höhen Dir nichts anhaben können, ist dieser Klettersteig trotz der C-Stellen für Dich geeignet. Dieser Steig beinhaltet hauptsächlich Elemente der Schwierigkeit B-C und bewegt sich am Anfang eher auf dem A-Schwierigkeitsgrad.
Tipp: Wenn Du bei der ersten Seilbrücke bzw. der ersten Rampe schon Probleme hast, solltest Du lieber umkehren.

Ausblick vom Tegelberg

Runde 2: Nervenkitzel am Allgäuer Klettersteig Tegelberg

Der Tegelbergsteig ist ein mittelschwerer bis schwerer Steig und für Einsteiger wegen der vielen C-Elemente eher weniger geeignet. Dennoch überzeugt der Klettersteig mit seinen traumhaften Ausblicken über das Allgäuer Flachland oder den Forggensee. Dadurch, dass der Steig in eine Nordwand gebaut ist, hast Du es an sonnigen Tagen immer schön schattig und kannst während Du den Gipfel besteigst übrigens auch immer Mal wieder aus der Ferne das Schloss Neuschwanstein sehen! Mit dem Auto bist Du in ca. 30 Minuten am Parkplatz der Tegelbergbahn und kannst direkt los starten.

Das Finale: welcher Klettersteig ist der bessere von beiden?

Aber jetzt mal im Klartext. Welcher Klettersteig überzeugt in Hinblick auf Länge, Coolness und Aussichten?

Stuibenfall ÖtztalTegelberg Allgäu
Erreichbarkeit👍
Highlights👍👍
SchwierigkeitBCCB
Aussicht👍
Längeca. 450m (ca. 4 h)ca. 380m (ca. 4h)
Ausreichende Bebauung👍👍

Okay, einen klaren Sieger gibt es hier nicht, da beide Klettersteige einige Vorteile haben. Daher unser Tipp: einfach beide testen ;-) Wir freuen uns auf Deine Meinung und vor allem auf Deine #ExplorerMoments! See you soon!

Genug gelesen? Schau Dir jetzt die Videos von Maggy auf den Klettersteigen an!

Stuibenfall, Ötztal
Bergbloggerin Maggy nimmt Dich mit auf den Klettersteig entlang Tirols größten Wasserfalls!
Tegelberg, Neuschwanstein
Und in diesem Video ist Maggy unterwegs auf dem Tegelberg Klettersteig im Ostallgäu!
Klettersteig Equipment
Carl von Alpinzeit zeigt Dir, was Du alles benötigst bevor Du auf Deine nächste große Klettersteig-Tour gehst!

Neugierig? Noch mehr Tipps gibts beim Klettersteig Camp mit Robert Kniewasser

Verbringe drei abenteuerliche Tage in den Alpen und lerne vom Profi im Explorer Hotel Hinterstoder die wichtigsten Tipps und Tricks im Klettersteig!

0 Kommentare
Interaktive Karte schließen
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Explorer Hotels auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _ga, _gat, _gid, _gat_to_sdk_tracking

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy