Deutschland
Österreich
Keine Artikel
0,00 €
25.09.2017 27.09.2017
2 Erwachsene
interaktives Vollbild öffnen
Übersichtskarte
Du bist bei uns genau richtig, weil...

Wir Sport genauso lieben wie Du

Deshalb gibt es nicht nur genügend Stauraum für Dein Equipment in den Zimmern sondern auch ein Ski- und Bike-Testcenter mit Verleih, Kursen, Werkbank und Sportlocker sowie tolle Deals für Sportler!

Uns unsere Umwelt wichtig ist

Wir sind nicht nur die ersten zertifizierten Passivhaus-Hotels Europas, sondern in unserer Energie-bilanz klimaneutral. Das ist bisher einzigartig in der Hotellerie, für uns jedoch selbstverständlich!

Die Berge bei uns am schönsten sind

Die Explorer Hotels gibt es in 6 Top-Alpenregionen: In Deutschland in Oberstdorf, bei Neuschwanstein und in Berchtesgaden sowie in Österreich im Montafon, in Kitzbühel und bald im Zillertal.

Du bei uns so richtig entspannen kannst

Denn die Betten sind bequem, die Zimmer geräumig und mit tollem Bergblick. Das Entspannungs-Highlight ist aber unser Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Fitnessraum.

Du Dich auf uns verlassen kannst

Das, was wir machen, machen wir mit Leidenschaft und auf hohem Niveau. Denn Qualität ist für uns keine Floskel! Du buchst bei uns garantiert zum besten Preis und triffst genauso sportbegeisterte Explorer Buddies, die dich kompetent beraten.

von Mascha am 17.07.2017

Auf dem Weg zu spartanischen Ehren beim Spartan Race in Oberndorf in Tirol

Trainingsmodus an
Bald ist es wieder soweit: Anfang September steht das Spartan Race in Oberndorf an. Spartaner aus der ganzen Welt veranstalten um die Ecke vom Explorer Hotel Kitzbühel ein wahres Festival.

Der Countdown läuft für Oberndorf/Tirol

Nur noch anderthalb Monate bis die Kitzbüheler Alpen von Hindernisläufern eingenommen werden. Vom 8. -10. September finden an allen 3 Tagen in Oberndorf im Rahmen des Spartan Races verschiedene Rennen und eine ganze Menge Zusatzprogramm statt.
Die Freunde des Obstacle Racings aus aller Welt kommen in Oberndof zusammen, bestreiten Rennen und feiern ein wahres Festival. Dabei liegt die Konzentration auf den 3 Hauptrennen:

  • Sprint ( 5 km+ & 10 Hindernisse+)
  • Super (13 km+ & 20 Hindernisse+)
  • Beast (20 km+ & 25 Hindernisse+)

Explorer Buddies & Gäste am Start

Auch in diesem Jahr werden in Oberndorf unsere Explorer Buddies an den Start gehen und sich gemeinsam mit unseren Gewinnern Jürgen und Dirk spartanische Ehren erkämpfen.
Damit alle Hindernisse gemeistert werden können und der finale Sprung über's Feuer ein leichtes wird befinden sich unsere Starter schon fleißig im Training!

Die Spartaner stellen sich vor

Jürgen und Dirk haben bei unserem Facebook Gewinnspiel mitgemacht und Startplätze für das Spartan Race in Oberndorf in Tirol gewonnen. Sie kennen sich schon seit vielen Jahren von gemeinsamen Reisen zur Fußballspielen durch Europa und jetzt starten sie gemeinsam im Explorer Hotels Team beim Spartan Race Sprint.

Wir freuen uns, dass Ihr dabei seid!

Jürgen I. (35 Jahre jung) aus Würzburg

Ich bin verheiratet, wir haben einen Sohn (22 Monate) und im Januar kommen die Zwillinge dazu.

Ich spiele Fußball in der zweiten Mannschaft unseres Dorfvereins. Mein Fitnesslevel würde ich als „gemütlich“ beschreiben. :-) Ansonsten gehe ich gern Wandern (in der Regel im Allgäu rund um Oberstdorf), verreise gerne kreuz und quer durch Europa, um mir Fußballspiele anzuschauen, und lese gerne Perry Rhodan SiFi Romane.

Das Spartan Race ist für mich eine echte Herausforderung. Als Training habe ich mir fest vorgenommen 2-3 mal die Woche laufen zu gehen und natürlich dazu jede Menge Burpees zu übeen. ;-) Für mich zählt hier in erster Linie der Olympische Gedanke (dabei sein ist alles) und natürlich dass ich ins Ziel komme.

Dirk R. (37 Jahre jung) aus Coburg

Ich würde mich als „normaler Freizeitläufer“ titulieren. Ich laufe 2-3 mal die Woche und nebenbei spiele ich noch Fußball als Torwart.

Das Spartan Race ist mein erstes Hindernisrennen. Ein besonderes Training habe ich jedoch nicht geplant. Ich mach zwar an diesem Wochenende beim Großglockner-Trail (30km) mit, aber das hat mit dem Spartan Race nichts zu tun. (Schadet wahrscheinlich aber auch nicht :-))

Wenn man sich die Videos im Internet anschaut, wächst jedenfalls schon die Vorfreude auf das Event.

Interaktive Karte schließen
POI_Marker_2