Deutschland
Österreich
Keine Artikel
0,00 €
24.08.2017 26.08.2017
2 Erwachsene
interaktives Vollbild öffnen
Übersichtskarte
Du bist bei uns genau richtig, weil...

Wir Sport genauso lieben wie Du

Deshalb gibt es nicht nur genügend Stauraum für Dein Equipment in den Zimmern sondern auch ein Ski- und Bike-Testcenter mit Verleih, Kursen, Werkbank und Sportlocker sowie tolle Deals für Sportler!

Uns unsere Umwelt wichtig ist

Wir sind nicht nur die ersten zertifizierten Passivhaus-Hotels Europas, sondern in unserer Energie-bilanz klimaneutral. Das ist bisher einzigartig in der Hotellerie, für uns jedoch selbstverständlich!

Die Berge bei uns am schönsten sind

Die Explorer Hotels gibt es in 6 Top-Alpenregionen: In Deutschland in Oberstdorf, bei Neuschwanstein und in Berchtesgaden sowie in Österreich im Montafon, in Kitzbühel und bald im Zillertal.

Du bei uns so richtig entspannen kannst

Denn die Betten sind bequem, die Zimmer geräumig und mit tollem Bergblick. Das Entspannungs-Highlight ist aber unser Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Fitnessraum.

Du Dich auf uns verlassen kannst

Das, was wir machen, machen wir mit Leidenschaft und auf hohem Niveau. Denn Qualität ist für uns keine Floskel! Du buchst bei uns garantiert zum besten Preis und triffst genauso sportbegeisterte Explorer Buddies, die dich kompetent beraten.

von Daniel am 07.09.2016
Spartan Race der Kitzbüheler Alpen
Geschafft! Das Explorer Team ist beim Spartan Race am 10. + 11. September 2016 in Oberndorf in den Kitzbüheler Alpen gestartet. Alle 10 Spartaner haben viel Durchhaltevermögen und Kampfgeist bewiesen!

Spartan Race in Oberndorf in Tirol

Sonnenschein und die traumhafte Kulisse der Kitzbüheler Alpen waren perfekte Rahmenbedingungen für ein Spartan Race Wochenende in Oberndorf.Die Explorer Spartaner sind sich einig: Trotz aller Hindernisse, Anstrengungen und kleinerer Blessuren war es ein lohnenswertes Abenteuer mit Suchtpotential. Und: Wir freuen uns jetzt noch viel mehr auf das Explorer Hotel Kitzbühel in dieser traumhaften Umgebung ;-)

So war der Sprint des Spartan Races

Am Samstag stand die Sprint Distanz auf dem Programm: 5 km plus und 15 Hindernisse plus - an den Start für das Explorer Hotels Team gingen: Anni, Inga, Agnes, Jana, Benjamin, Daniel und Stefan. Alle waren das erste Mal beim Spartan Race am Start, haben sich aber tapfer die Ehren eines Spartaners erkämpft! Der Kurs führte sie bergauf, bergab über Trails, durch Flüsse, in ein Kieswerk und einen See bis zum Zielbereich - hier waren noch einmal die letzten Kraftreserven gefordert und es gab die volle Schlammpackung :-)

Der Super war am Samstag dran

Am Sonntag war dann "Super Zeit": Ganz schön was vorgenommen hatten sich Alex, Mascha und Jonas. 13 km plus und mehr als 20 Hindernisse lagen für sie zwischen Start- und Ziellinie. Alex und Mascha waren schon beim Spartan Race in München dabei und stellten sich ein weiteres Mal der Herausforderung. Nach 3,5 h Stunden, viel Matsch, Wasser und etlichen Höhenmetern erreichten sie (erschöpft, aber stolz...) das Ziel.

Interaktive Karte schließen
POI_Marker_2