Deutschland
Österreich
Keine Artikel
0,00 €
22.10.2017 24.10.2017
2 Erwachsene
interaktives Vollbild öffnen
Übersichtskarte
Du bist bei uns genau richtig, weil...

Wir Sport genauso lieben wie Du

Deshalb gibt es nicht nur genügend Stauraum für Dein Equipment in den Zimmern sondern auch ein Ski- und Bike-Testcenter mit Verleih, Kursen, Werkbank und Sportlocker sowie tolle Deals für Sportler!

Uns unsere Umwelt wichtig ist

Wir sind nicht nur die ersten zertifizierten Passivhaus-Hotels Europas, sondern in unserer Energie-bilanz klimaneutral. Das ist bisher einzigartig in der Hotellerie, für uns jedoch selbstverständlich!

Die Berge bei uns am schönsten sind

Die Explorer Hotels gibt es in 6 Top-Alpenregionen: In Deutschland in Oberstdorf, bei Neuschwanstein und in Berchtesgaden sowie in Österreich im Montafon, in Kitzbühel und bald im Zillertal.

Du bei uns so richtig entspannen kannst

Denn die Betten sind bequem, die Zimmer geräumig und mit tollem Bergblick. Das Entspannungs-Highlight ist aber unser Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Fitnessraum.

Du Dich auf uns verlassen kannst

Das, was wir machen, machen wir mit Leidenschaft und auf hohem Niveau. Denn Qualität ist für uns keine Floskel! Du buchst bei uns garantiert zum besten Preis und triffst genauso sportbegeisterte Explorer Buddies, die dich kompetent beraten.

von Stephanie am 01.10.2017

Sprint Weltrekord auf der Skiflugschanze in Oberstdorf

In Weltrekordzeit die Skiflugschanze hoch
Bei ContiGripRun 2017 war die frisch eingeweihte Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf die Kulisse eines ganz besonderen Weltrekordes.

Der steilste 50 Meter Sprint der Welt

Es ist kein Problem eine Skiflugschanze hochzusprinten, sofern Du den richtigen Schuh, mit der richtigen Sohle am Fuß hast. Das wollten Reifenhersteller Continental und Sportartikelhersteller Adidas beim ContiGripRun 2017 beweisen.

Die beiden Technologiepartner luden zum Weltrekordversuch auf die umgebaute Skiflugschanze ins Stillachtal. Um einen offiziellen Weltrekord aufzustellen war der schnellste 50-Meter-Aufwärtslauf bei über 37 Grad Steigung in unter 35 Sekunden gefordert.

Diese Herausforderungen gingen der Oberstdorfer und mehrfache Weltmeister der Nordischen Kombination Johannes Rydzek und der Parcours Profi Alexander Schauer aus Wien an. Abgesichert sprinteten die Beiden abwechselnd die 50 Meter mit der durchgängigen Steigung von 37% hoch. Nach vier Läufen war es dann soweit die anwesende Richterin der offiziellen Guinness World RecordsTM bestätigte den Weltrekord!
Dieser ging in einer in einer Zeit von 27,69 Sekunden an Johannes Rydzek - Herzlichen Glückwunsch!

Was uns besonders freut, sowohl Alexander, wie auch das Team hinter dem Event waren unsere Gäste und feierten am Abend noch ein wenig an der Bar ;)

Interaktive Karte schließen
POI_Marker_2