Vorbereitungen für eine Skitour in den Bergen
Wohin
Alle Hotels
Wann
Flexibel
Wer
2 Gäste
Suchen
Ötztal 🇦🇹 AREA 47• 1.600 km Wanderwege • 870 km MTB-Routen • WIDIVERSUM • Ötzi Dorf • Greifvogelpark Umhausen • Stuibenfall
Neuschwanstein 🇩🇪 An der Alpspitzbahn in Nesselwang mit Sommerrodeln & Alpspitzkick • nur 20 min zu den Königsschlössern • Pisten, Skischule, Kinderskiland & täglich Nachtskifahren direkt am Hotel
Montafon 🇦🇹 Bielerhöhe, Piz Buin, Silvretta • Silvretta Hochalpenstraße • direkt neben dem Mountain Beach, dem traumhaften Naturschwimmbad • 295 Pistenkilometer Montafon-Brandnertal
Garmisch 🇩🇪 tolle Lage im Natur- & Erholungspark Kuhflucht mit Blick auf Zugspitze & Alpspitze • 5km nach Garmisch-Partenkirchen • Eibsee • Partnachklamm • beim Hotel: Warmfreibad,Sportzentrum
Berchtesgaden 🇩🇪 Wenige Minuten vom berühmten Königssee • Nationalpark Berchtesgaden • Watzmann • Kehlsteinhaus • Salzbergwerk Berchtesgaden • Freibad nur 200 m entfernt • NEU: Bergbahn am Jenner
Oberstdorf 🇩🇪 südlichster Ferienort Deutschlands • perfekter Ausgangspunkt für Bergwanderungen & Biketouren • 200 km Wanderwege auf allen Höhenlagen • größtes und höchstes Skigebiet Deutschlands
Bad Kleinkirchheim 🇦🇹 am Hotel: Therme St. Kathrein • Riesenrutsche • Außenbecken • Römerbad 3 min • nur 15 min zu den schönsten Badeseen Kärntens • inklusive Sonnenscheincard
Hinterstoder 🇦🇹 ideale Lage an der Talstation der Bergbahn Hinterstoder • nur wenige Schritte zum Dorfzentrum • Aktiv-Card: täglich 40 Gratis- und 20 Bonusleistungen
Zillertal 🇦🇹 1.200 km Biketouren • Top-Bike Destination der Alpen • Wandern & Klettern • 179 Lifte / 508 Pistenkilometer • nur 600 m zum Skigebiet Hochzillertal • 10 min zur Zillertal Arena
Kitzbühel 🇦🇹 An Bikepark & Bergbahn St. Johann • nur 20 min bis Kitzbühel • Wandern und Klettern am Wilden Kaiser • Skipass SuperSki Card mit 2.750 Pistenkilometern

Do it yourself Skiservice: Skikanten schleifen & Ski wachsen selber machen!

Get Ready for Skiing
Sind Deine Ski noch nicht bereit für die Piste? Kein Problem, wir zeigen Dir, wie Du Deine Ski bereit für die Wintersaison bekommst! Mit der Anleitung des Skitechnikers Andreas bekommst Du das ganz einfach selbst hin. Skiservice zum Selbermachen!
1. Tutorial: Skikanten schleifen

Regelmäßiges Skikanten schleifen ist wichtig, um die Sicherheit auf der Piste zu gewährleisten, aber auch für den Fahrspaß.
Andreas zeigt Dir, wie es geht!

Werkbank mit Skiern
Skikanten selbst schleifen: Anleitung, Tipps & Tricks für Deinen Skiservice
Du magst es lieber schriftlich? Dann hier die Zusammenfassung:
Gekonnt wird das Board gebürstet
Das brauchst Du zum Skikanten schleifen:
  • Schleifgummi oder Aluoxyd-Stein
  • Verschiedene Feilen mit unterschiedlichen Längen
  • Evtl. Diamantfeile
  • Seitenwangenhobel
  • Verschiedene Schleifgeräte
  • Belagreiniger
  • Mikrofaser- oder Papiertuch
  • Gummibänder
  • Bronzebürste

Vorbereitung Skikanten

Drehe den Ski mit der Belagsseite nach oben in den Skihaltern und klemme die Bremsen mit einem Gummiband fest. Jetzt wird die Skikante gereinigt mit:

  • einem Schleifgummi bei leichter Beschädigung oder Rost
  • einem Aluoxyd-Stein bei starker Beschädigung

Du legst Dein Tool an der Kante an und schleifst vorsichtig die Rost- und Beschädigungsstellen heraus. Jetzt machst das Gleiche bei auf der Seitenkante.

Nächster Schritt: Seitenwange entfernen.

Um an der Seitenkante arbeiten zu können, muss die weiße Plastikrille von der Seitenwange entfernt werden. Du kannst nur an der Seitenkante schleifen, wenn der weiße Grat mit einem Seitenwangenhobel entfernt wird. Dieser wird an der Seitenwange angesetzt und überschüssiges Material in kleinen, sauberen Zügen abgetragen.

Kantenschleifen

Hobby-Skifahrer im Breitensport arbeiten mit einem Winkel von 88 Grad, spitzere Winkel sind dem Rennsport vorbehalten. Du kannst nun zwischen verschiedenen Schleif-Tools wählen, die entweder die Winkel schon vorgebeben haben oder die Du selbst einstellen musst. Du kannst auch einen einfachen Alu-Winkel mit Feile nehmen.

Die Feile sollte immer schräg sitzen und nicht parallel.

Mit dem 88 Grad-Winkel gehst Du nun in einer Arbeitsrichtung, die an jeder Feile mit einem Pfeil eingezeichnet ist, mit kleinen, gleichmäßigen Zügen an der Kante des ganzen Ski entlang. Es wird immer von Skianfang bis Skiende geschliffen. Die Rückstände, die beim Schleifen entstanden sind, werden mit einem Mikrofasertuch gereinigt.

Es ist ein Schleifgrat entstanden, der entfernt werden muss. Hierfür nimmst Du wieder den Schleifgummi oder einen Diamant. Legst den Schleifgummi parallel zur Belagsfläche an und ziehst ihn von vorne nach hinten durch. Falls Du einen Diamant hast, befeuchtest Du ihn und machst das Gleiche.

Belagsseite schleifen

Wenn Du Dir unsicher beim Schleifen der Belagsseite bist, bring die Ski lieber zum Skiservice. Nimm Dir einen roten Diamanten (mittel) und mach ihn kurz nass, bevor Du ihn auf den Skibelag legst und in Kantennähe in kurzen Zügen über den Ski gehst. Somit wird die Kante nochmal zusätzlich geglättet und poliert und immer noch bestehende Grate vom Schleifen entfernt.

Ganz wichtig zum Schluss ist laut Ski-Experte Andreas die Reinigung des Ski. Dafür mit einer Bronzebürste den Ski in Laufrichtung bearbeiten, danach mit einem Basereiniger den Ski von vorn bis hinten einsprühen. Nach einer halben Minute Einwirkzeit den Ski mit einem Tuch abwischen und den Schmutz abtragen.

2. Tutorial: Ski wachsen

Mit einem schlecht gewachsten Ski lässt es sich schwer fahren.
Du bist langsam auf der Piste und es kostet Dich viel Kraft, deswegen zeigt Dir Andreas was Du beim Ski wachsen beachten musst.

Bei uns kannst Du Deine Ski in der Lobby richten
Ski selbst wachsen: Anleitung, Tipps & Tricks für Deinen Skiservice
Die schriftliche Anleitung zum Ski wachsen:
Das Bügeleisen ist bereit
Das brauchst Du dafür:
  • Skiwachse
  • Skireiniger
  • Belagsbürsten
  • Wachsbügeleisen
  • Abziehklinge
  • Mikrofasertuch, Papiertücher
  • Skihalter

Vorbereitung

Zunächst wird der Ski für das Wachsen vorbereitet und mit der Belagsseite nach oben in den Skihaltern eingeklemmt. Die Skibremsen klemmt Ihr mit einem Gummiband fest, damit sie beim Wachsen nicht im Weg sind.

Bevor Du mit dem Skiwachsen beginnst, musst Du Deine Ski reinigen. Zuerst bürstet Du den Belag mit einer Bronzebürste aus und trägst anschließend Belagreiniger (Wachsentferner) auf. Nach ein paar Minuten Einwirkzeit, reibst Du den Schmutz mit saugendem Papier von Belag ab. Danach polierst Du die Belagsfläche noch kurz mit einem Mikrofasertuch.

Ski wachsen

Es gibt verschiedene Arten, Skiwachse aufzutragen; Andreas stellt Euch hier das Aufbügeln vor.

Es gibt 3 verschiedene Wachstypen abhängig von der Schneetemperatur:

  • gelbes für warmen Schnee
  • blaues für eisigen Schnee
  • rotes Wachs für alles zwischendrin

Um Deine Ski nun richtig zu wachsen, schmelzt Du Deinen bevorzugten Wachstyp am heißen Bügeleisen und tröpfelt es in Form einer Schlangenlinie über den ganzen Ski auf.

Danach lässt Du das Bügeleisen über den Ski gleiten und bügelst das Wachs satt ein. Der Ski verformt sich durch die Wärme, weshalb es wichtig ist, den Ski nur vorne und hinten einzuspannen und nicht in der Mitte.

So lange der Ski und das Wachs noch warm sind, nimmst Du die Plastikziehklinge und legst zunächst die Kanten vom Wachs frei. Danach lässt Du den Ski für ein paar Stunden abkühlen.

Nacharbeitung

Nach der Wartezeit muss das überflüssige Wachs mit der scharfen Plastikziehklinge entfernt werden.

Den Ski kannst Du jetzt in der Mitte einspannen und das überflüssige Wachsmaterial vom Ski schieben, bis sich kaum noch Wachs löst.

Nun muss der Ski noch fahrfertig gemacht werden, indem die Rillen im Ski mit einer Bronze- oder Nylonbürste frei gelegt werden. Zunächst bürstet Du den Ski mit der groben Bronzebürste aus und wischt die Reste mit dem Mikrofasertuch weg. Danach gehst Du nochmal mit der Nylonbürste drüber, die auch einen Politureffekt hat und den Belag glatt macht.

Kleiner Expertentipp, wenn es schnell gehen soll, dann gibt es auch Wachs in flüssiger Form zum Aufsprühen.

Wo willst Du Skifahren? Hier hast Du eine kleine Auswahl von Skigebieten:
Unterwegs an der Alpspitze in Nesselwang
Skigebiet Nesselwang
In Deinem Urlaub im Allgäu bevorzugst Du kurze Wege zum Skifahren? Jackpot! Das Explorer Hotel Neuschwanstein liegt direkt neben der Alpspitzbahn in Nesselwang.
Skifahren am Jenner nahe des Explorer Hotel Berchtesgaden
Skigebiet Jenner
Nur wenige Gehminuten von Deiner Unterkunft in Schönau am Königssee startest Du mit der Jennerbahn ins Skigebiet Jenner.
Action auch für Erwachsene
Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand
Du willst in Deinem Winterurlaub in Oberstdorf grenzenlos skifahren? Dann nichts wie los ins Zweiländerskigebiet Fellhorn/Kanzelwand. Hier erwartet Dich neben 3 Bergbahnen bis zum Gipfel des Fellhorns das *größte Skigebiet im Allgäu* mit rund 36km Pis
Ein Highlight im Winterurlaub
Skigebiet Hochfügen-Hochzillertal
Der Einstieg ins Skigebiet Hochfügen-Hochzillertal ist fußläufig von Deinem Hotel in Kaltenbach zu erreichen. Also wenn Du in Deinem Winterurlaub in Tirol das Auto stehen lassen möchtest, ideal.
Skifahren und Snowboarden im Urlaub im Explorer Hotel
Silvretta Montafon
Das Skigebiet durchzieht das Tal und bietet Dir 37 Bergbahnen und 141 Pistenkilometer. Es ist perfekt für sportliche Skifahrer & Snowboarder und nur 2 Min vom Hotel entfernt
Welche ist Deine Liebling-Skipiste in den Alpen?
Skigebiet St. Johann in Tirol
Das Skigebiet St. Johann in Tirol eignet sich perfekt für Deinen Skiurlaub in Kitzbühel mit der Familie. Vom Explorer Hotel in St. Johann startest Du direkt ins Skigebiet.
Abfahrtsspaß in Sölden im Ötztal
Skigebiet Sölden
Sölden ist der wohl bekannteste Wintersportort im Ötztal, wenn nicht sogar in ganz Tirol. Wie gut, dass Dein Hotel in Umhausen nur wenige Kilometer von Sölden entfernt liegt und Du somit in Deinem Urlaub die Pisten in Sölden auf eigene Faust erkunden
Skifahren am Osterfelder
Skigebiet Garmisch-Classic
Du kannst Dich in Deinem Urlaub in Farchant einfach nicht entscheiden, auf welchen Berg Du zum Skifahren willst? Im Skigebiet Garmisch-Classic in Garmisch-Partenkirchen musst Du das auch nicht, denn hier stehen Dir gleich drei Skiberge zur Verfügung.
Pistengaudi in Hinterstoder
Skigebiet Hinterstoder-Höss
Das Skigebiet Hinterstoder Höss im Ski- und Weltcupdorf Hinterstoder bietet Dir mit 40 Pistenkilometern alles, was Du für einen tollen Skitag in Oberösterreich brauchst.
Auf der
Skigebiet Bad Kleinkirchheim
Im Skigebiet Bad Kleinkirchheim in Kärnten werden Skifahrer- Träume wahr! Auf 6 Gipfeln, 103 km Pisten und den längsten Abfahrten Kärntens kann Dein Skifahrerherz sich richtig austoben.
Gekonnt wird das Board gebürstet

An unserer Werkbank in der Explorer Lounge findest Du alles für Deinen eigenen Skiservice!

mehr erfahren
Niklas
Niklas
Hotel Team-Manager Hotel Kitzbühel
Finde den passenden Deal für Deinen Skiurlaub:
Das Explorer Hotel im Ötztal
ab €529 p.P.
Freeridecamp im Ötztal
Freeriden für Anfänger und leicht Fortgeschrittene
Freeriden mit erfahrenem Berg- und Skiführer
  • 2 Übernachtungen im trendigen Design-Zimmer
  • vitales Frühstücksbuffet mit über 70 Komponenten
  • 2,5 Tage Theorie- und Praxiseinheiten mit erfahrenem Berg- und Skiführer
  • ggf. Leihausrüstung: Lawinenairbag, LVS-Gerät, Sonde und Schaufel
  • Nutzung des Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarot-Kabine, Fitnessraum und Ruhebereich
  • 2 x Lunchpaket
  • 2 x Abendessen
  • gratis WLAN im ganzen Haus
  • Explorer Ski Area: Explorer Werkbank zum Fitmachen Deines Wintersport-Equipments
  • Late Check Out
2 Nächte ab €529 p.P.
Jetzt buchen
Herrlicher Ausflug in die Bergwelt bei Berchtesgaden
Buchbar ab 3 Nächten
10% Frühbucher-Bonus
auf den Sommerurlaub
  • Übernachtung im trendigen Design-Zimmer
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Do-it-yourself Eierbratstation
  • Sport Spa mit Finnischer Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Ruheraum
  • Bike und Ski Area mit Werkbank, Waschplatz, Sportlocker und Tourenvorschlägen für den Bike- oder Skitag in den Bergen
  • gratis WLAN
Auf geht's zu einer Skitour in den Alpen
ab €134
Snow Deal
👉10% Winter Bonus 👈
limitiertes Angebot
  • 3-6 Übernachtungen im trendigen Design-Zimmer
  • vitales Frühstücksbuffet mit über 70 Komponenten
  • Nutzung des Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarot-Kabine, Fitnessraum und Ruhebereich
  • gratis WLAN im ganzen Haus
  • Explorer Ski Area: Explorer Wall zur Planung Deines Skitages & Werkbank zum Fitmachen Deines Wintersport-Equipments
3 Nächte ab €134
Jetzt buchen
Panoramabank mit Bergblick in den Explorer Zimmern
ab €329
Explorer Week
7 Nächte mit 1 Nacht gratis
Anreise täglich
  • 7 Nächte im trendigen Design-Zimmer
  • leckeres Frühstücksbuffet
  • Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Fitnessbereich und Ruheraum
  • gratis WLAN im ganzen Haus
  • Explorer Bike und Ski Area: Bike-Waschplatz und Werkbank zum Fitmachen Deines Sport-Equipments
7 Nächte ab €329
Jetzt buchen
Teambuilding in den Explorer Hotels
ab €98
Green Meeting im Ötztal
kreativ, lässig, unkompliziert
  • 1 Übernachtung im trendigen Design-Zimmer
  • vitales Frühstücksbuffet mit über 70 Komponenten
  • heller Tagungsraum inkl. Equipment und WLAN
  • Tagungsverpflegung (Kaffeepause und Lunch) zubuchbar
  • Nutzung des Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarot-Kabine, Fitnessraum und Ruhebereich
  • gratis WLAN im ganzen Haus
2 Tage / 1 Übernachtung ab €98
Die Lounge ist auch für die Kids ein Highlight
ab €149
Happy Family Deal
Kinderzimmer mit Ermäßigung

ein eigenes Kinderzimmer mit bis zu 50% Ermäßigung für 1 bis 3 Kinder bis 17 Jahre

  • Übernachtung im trendigen Design-Zimmer (Zimmer mit Verbindungstür, oder nebeneinanderliegend)
  • vitales Frühstücksbuffet
  • Nutzung des Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarot-Kabine, Fitnessraum und Ruhebereich
  • gratis WLAN im ganzen Haus
  • Explorer Bike und Ski Area: Werkbank zum Fitmachen Deines Sport-Equipments, Ski & Bikekeller, Tourenvorschläge, Sportlocker
1 Nacht ab €149
Jetzt buchen
Trendige Design-Zimmer mit massiven Holzwänden
ab € 49,80
Übernachtung / Special Rate
Sportlicher Urlaub
Keine Anzahlung • 80% Storno-Gebühren außer bei Weitervermietung • Buchen ohne Risiko: bei Corona-bedingten Reisebeschränkungen kannst Du kostenlos umbuchen / stornieren (*siehe Sonder-Stornobedingungen)
  • Übernachtung im trendigen Design-Zimmer
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Do-it-yourself Eierbratstation
  • Sport Spa mit Finnischer Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Ruheraum
  • Bike und Ski Area mit Werkbank, Waschplatz, Sportlocker und Tourenvorschlägen für den Bike- oder Skitag in den Bergen
  • gratis WLAN
1 Nacht ab € 49,80
Jetzt buchen
Modern & stilvoll eingerichtete Explorer Design-Zimmer
ab € 54,80
Übernachtung / Flexible Rate
Buchen ohne Risiko
Keine Anzahlung • nur 10% Gebühr bei Umbuchung/Stornierung bis 3 Tage vor Anreise, danach 80% Storno-Gebühren außer bei Weitervermietung, 100% am Tag der Anreise
  • Übernachtung im trendigen Design-Zimmer
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Do-it-yourself Eierbratstation
  • Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Ruheraum
  • Bike und Ski Area mit Werkbank, Waschplatz, Sportlocker und Tourenvorschlägen
1 Nacht ab € 54,80
Jetzt buchen
Website
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Explorer Hotels auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _ga, _gat, _gid, _gat_to_sdk_tracking

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy