Deutschland
Österreich
Keine Artikel
0,00 €
26.06.2017 28.06.2017
2 Erwachsene
interaktives Vollbild öffnen
Übersichtskarte
Du bist bei uns genau richtig, weil...

Wir Sport genauso lieben wie Du

Deshalb gibt es nicht nur genügend Stauraum für Dein Equipment in den Zimmern sondern auch ein Ski- und Bike-Testcenter mit Verleih, Kursen, Werkbank und Sportlocker sowie tolle Deals für Sportler!

Uns unsere Umwelt wichtig ist

Wir sind nicht nur die ersten zertifizierten Passivhaus-Hotels Europas, sondern in unserer Energie-bilanz klimaneutral. Das ist bisher einzigartig in der Hotellerie, für uns jedoch selbstverständlich!

Die Berge bei uns am schönsten sind

Die Explorer Hotels gibt es in 6 Top-Alpenregionen: In Deutschland in Oberstdorf, bei Neuschwanstein und in Berchtesgaden sowie in Österreich im Montafon, in Kitzbühel und bald im Zillertal.

Du bei uns so richtig entspannen kannst

Denn die Betten sind bequem, die Zimmer geräumig und mit tollem Bergblick. Das Entspannungs-Highlight ist aber unser Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Fitnessraum.

Du Dich auf uns verlassen kannst

Das, was wir machen, machen wir mit Leidenschaft und auf hohem Niveau. Denn Qualität ist für uns keine Floskel! Du buchst bei uns garantiert zum besten Preis und triffst genauso sportbegeisterte Explorer Buddies, die dich kompetent beraten.

Perfekt für Entdecker-Familien geeignet

Zillertal Radweg
Am Fluss entlang geht die familienfreundliche leichte Strecke durch das Zillertal ohne große Anstiege.

Perfekte Tour für kleine und große Biker

Von Strass fährst Du mit Deiner Familie am linken Zillerufer nach Schlitters, weiter im breiten Talboden über Fügen und Uderns nach Kaltenbach. Natürlich kannst Du auch erst am Explorer Hotel in Kaltenbach starten. Nach der Unterführung der Zillertal-Bundesstraße folgt der gut markierte Weg im wesentlichen der Zillertalbahn. Die Zillertalbahn bietet einen kostenlosen Fahrradtransport an.

Wenn Du schon mal da bist...

Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Erlebnisparks, Freischwimmbäder und Spielplätze entlang des Zillertalradwegs eignen sich perfekt für actionreiche oder erholsame Zwischenstopps. Da wären der Freizeitpark Zell, das Aktivzentum Zillertal in Aschau, der Abenteuer Erlebnispark mit Naturhochseilgarten, die HolzErlebnisWelt FeuerWerk in Fügen, die Erlebnistherme Zillertal in Fügen und der Badesee Schlitters. Wenn Du die Strecke abkürzen oder verlängern möchtest, nutzt Du am besten die Zillertalbahn. Du kannst jederzeit an einem der Bahnhöfe zusteigen und zu Deinem Startpunkt zurückkehren.
Vom Schlussort der Etappe gelangst Du am anschließenden Innradweg direkt zum 1575 erbauten Schloss Rotholz oder zur Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung am Brettfall.

Mountainbike mit berggängiger Übersetzung, intakten Bremsen und genügend Bremsbelag. Schutzhelm- und Protektoren. Regen-/Wind-/Sonnen-/Wetterschutzkleidung, Handschuhe, Getränk, Proviant.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
30,5 km
2 Stunden
125 m
tal
leicht
Schotter, Asphalt

letzte Aktualisierung am 11.04.2017

Interaktive Karte schließen
POI_Marker_2