Durch den Neuschnee geht's bei Deiner Skitour
zu Explorer Bucket List hinzufügen
Wohin
Alle Hotels
Wann
Flexibel
Wer
2 Gäste
Suchen
Ötztal 🇦🇹 AREA 47• 1.600 km Wanderwege • 870 km MTB-Routen • WIDIVERSUM • Ötzi Dorf • Greifvogelpark Umhausen • Stuibenfall
Neuschwanstein 🇩🇪 An der Alpspitzbahn in Nesselwang mit Sommerrodeln & Alpspitzkick • nur 20 min zu den Königsschlössern • Pisten, Skischule, Kinderskiland & täglich Nachtskifahren direkt am Hotel
Montafon 🇦🇹 Bielerhöhe, Piz Buin, Silvretta • Silvretta Hochalpenstraße • direkt neben dem Mountain Beach, dem traumhaften Naturschwimmbad • 295 Pistenkilometer Montafon-Brandnertal
Garmisch 🇩🇪 tolle Lage im Natur- & Erholungspark Kuhflucht mit Blick auf Zugspitze & Alpspitze • 5km nach Garmisch-Partenkirchen • Eibsee • Partnachklamm • beim Hotel: Warmfreibad,Sportzentrum
Berchtesgaden 🇩🇪 Wenige Minuten vom berühmten Königssee • Nationalpark Berchtesgaden • Watzmann • Kehlsteinhaus • Salzbergwerk Berchtesgaden • Freibad nur 200 m entfernt • NEU: Bergbahn am Jenner
Oberstdorf 🇩🇪 südlichster Ferienort Deutschlands • perfekter Ausgangspunkt für Bergwanderungen & Biketouren • 200 km Wanderwege auf allen Höhenlagen • größtes und höchstes Skigebiet Deutschlands
Bad Kleinkirchheim 🇦🇹 am Hotel: Therme St. Kathrein • Riesenrutsche • Außenbecken • Römerbad 3 min • nur 15 min zu den schönsten Badeseen Kärntens • inklusive Sonnenscheincard
Hinterstoder 🇦🇹 ideale Lage an der Talstation der Bergbahn Hinterstoder • nur wenige Schritte zum Dorfzentrum • Aktiv-Card: täglich 40 Gratis- und 20 Bonusleistungen
Zillertal 🇦🇹 1.200 km Biketouren • Top-Bike Destination der Alpen • Wandern & Klettern • 179 Lifte / 508 Pistenkilometer • nur 600 m zum Skigebiet Hochzillertal • 10 min zur Zillertal Arena
Kitzbühel 🇦🇹 An Bikepark & Bergbahn St. Johann • nur 20 min bis Kitzbühel • Wandern und Klettern am Wilden Kaiser • Skipass SuperSki Card mit 2.750 Pistenkilometern
Mittelschwere Skitour zum versteckten Tonigenkogel von Gries im Sulztal
Unser Geheimtipp: Skitour zum versteckten Tonigenkogel
Der Anstieg auf den Tonigenkogel ist eine äußerst vielfältige Tour, die durch die herrliche Landschaft des weitläufigen Sulzkars, mit seinen steilen Bergflanken führt. Aufgrund des mitunter steilen Zustiegs durch den Wald, wird diese Tour wenig began

Entdecke mit uns den versteckten Tonigenkogel im Ötztal

Die Tour beginnt am (kostenfreien) großen Parkplatz am Ortsende von Gries im Sulztal. Von dort aus folgst Du dem Fahrweg bzw. der Rodelbahn in Richtung der Amberger Hütte.

Die Straße kannst Du durch mehrer Schneisen immer wieder abkürzen. Nach ca. einer Stunde Gehzeit siehst Du die Sulztalalm (1.894 m). Kurz davor kommst Du an einer kleinen Kapelle / Bildstöckl vorbei. Du gehst noch einige Meter weiter und erreichst dann die Brücke über den Fischbach. Dort zweigst Du rechts ab und steigst kurz über eine freie Fläche auf.

Kurz darauf kommst Du an einer Jagdhütte vorbei. Von dort aus geht es nun durchwegs steil durch einen Wald über einen Steig in Richtung Sulzkar. (Der Steig kann möglicherweise etwas versperrt sein).

Wenn Du diese erste Steilstufe überwunden hast, gelangst Du in das weitläufige Sulzkar. Dort hältst Du Dich rechts, steigst neben einem mittig stehenden Kopf (Oppen 2.208 m) auf und erreichst die nächste Stufe des Kars. Die Tour führt Dich weiter über dieses Kar, wo Du rechts den sanften Anstieg meisterst, bis auf ca. 2.430 m.

An dieser Stelle wendest Du Dich stark nach links in südlicher Richtung und steuerst die steile Karmulde an. Der Weg führt über diese Karmulde in mehreren Spitzkehren hinauf, wo Du das ehemalige Gletscherbecken des Muschenferners erreichst. Von hier aus steuerst Du das in südwestlicher Richtung liegende, immer steiler und enger werdende Kar an (sehr steil!).


Auf dem Weg in Richtung Joch erwarten Dich nun noch einige Spitzkehren. Der oberste Abschnitt ist sehr steil. Hier ist es ratsam, die Ski zu schultern und zu Fuß durch die Rinne zu gehen. Über den Schneegrat geht es schließlich zum Gipfel.

Die Abfahrt entspricht bis zum Ende des Sulzkars dem Aufstiegsweg. Bei der Abfahrt durch den steilen Wald hast Du die Möglichkeit, im Bereich der Aufstiegsspur oder aber auch ganz rechts unterhalb der Felsen über eine Rinne ("die Treien") abzufahren. Den Mittelteil des Waldes solltest Du auf keinen Fall befahren, da dieser mit zahlreichen Felsstufen durchzogen ist und hier nicht nur Absturzgefahr besteht, sondern auch die Fahrt in eine Sackgasse.

Wichtige Hinweise: diese Skitour weist mehrere steile Abschnitte auf. Absolut sichere Lawinenverhältnisse sind hier zwingend notwendig! Bei sicheren Verhältnissen kann die Tour auch im Hochwinter durchgeführt werden.

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der wiedergegebenen Informationen. Wir empfehlen die Mitnahme einer zusätzlichen Karte.
Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Zur Ausrüstung gehört eine Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Lawinenschaufel und Lawinensonde. Die Tour führt teilweise durch Wald und Gelände, bitte beachte die DSV Umweltregeln sowie die Verhaltenshinweise des DAV.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jan.
Feb.
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
alpin
In der Beschreibung der Touren gehen wir immer von normalen Verhältnissen aus. Bitte beachte, dass sich das Wetter im Gebirge sehr schnell ändern kann. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du einer Tour gewachsen bist, ob Du die nötige alpine Erfahrung, Ausrüstung oder Ausbildung dazu hast, verzichte lieber auf eine Tour oder schließe Dich einer professionellen Führung an.
Website
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Explorer Hotels auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _ga, _gat, _gid, _gat_to_sdk_tracking

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy