Deutschland
Österreich
Keine Artikel
0,00 €
13.12.2017 15.12.2017
2 Erwachsene
interaktives Vollbild öffnen
Übersichtskarte
Du bist bei uns genau richtig, weil...

Wir Sport genauso lieben wie Du

Deshalb gibt es nicht nur genügend Stauraum für Dein Equipment in den Zimmern sondern auch ein Ski- und Bike-Testcenter mit Verleih, Kursen, Werkbank und Sportlocker sowie tolle Deals für Sportler!

Uns unsere Umwelt wichtig ist

Wir sind nicht nur die ersten zertifizierten Passivhaus-Hotels Europas, sondern in unserer Energie-bilanz klimaneutral. Das ist bisher einzigartig in der Hotellerie, für uns jedoch selbstverständlich!

Die Berge bei uns am schönsten sind

Die Explorer Hotels gibt es in 6 Top-Alpenregionen: In Deutschland in Oberstdorf, bei Neuschwanstein und in Berchtesgaden sowie in Österreich im Montafon, in Kitzbühel und bald im Zillertal.

Du bei uns so richtig entspannen kannst

Denn die Betten sind bequem, die Zimmer geräumig und mit tollem Bergblick. Das Entspannungs-Highlight ist aber unser Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Fitnessraum.

Du Dich auf uns verlassen kannst

Das, was wir machen, machen wir mit Leidenschaft und auf hohem Niveau. Denn Qualität ist für uns keine Floskel! Du buchst bei uns garantiert zum besten Preis und triffst genauso sportbegeisterte Explorer Buddies, die dich kompetent beraten.

von Carina am 07.06.2017

Biken im Berchtesgadener Land in Deinem Sommerurlaub im Explorer Hotel nahe Königssee

Die schönsten "Fleckerl" Berchtesgadens in einer Tour
Unser Buddy Patrick nimmt Dich mit auf seine erste E-Bike-Tour durch das Berchtesgadener Land. Los geht es direkt am Explorer Hotel. Wusstest Du schon, dass Du Dir bei uns E-Bikes für Deine Biketour leihen kannst?

E-Bike-Tour über Königssee - Maria Gern - Bischofswiesen - Kastensteiner Wand - Engedey - Schönau

Viele eingefleischte Rennradfahrer stehen dem Elektromotor zum Teil eher skeptisch gegenüber. Nutze Deine Chance und teste ein E-Bike in Deinem Urlaub im Explorer Hotel Berchtesgaden. Auch Buddy Patrick konnte so eine tolle neue Erfahrung machen.

Erlebe die schönsten "Fleckerl" Berchtesgadens in einer Tour

"Feierabend! Schnell umziehen und das grüne Explorer T-Shirt in ein ebenfalls grünes Explorer Bike Trikot umtauschen - die Trikots gibt es übrigens in den Explorer Hotels zu kaufen ;). Bei einem lockeren Anstieg gleich mal den Elektromotor schieben lassen – denkste! Zwar hilft das Bike brav mit, aber die meiste Energie darf man immer noch selbst aufbringen. Irgendwie logisch, sonst könnte ich mich gleich auf ein Motorrad setzen ;-) ."

Du startest direkt am Explorer Hotel und fährst von dort aus links die Straße hoch in Richtung Königssee. Nach wenigen Minuten erreichst Du den See und dann geht es weiter über das Wehr in Richtung Bootsanlegestelle und von dort zum Malerwinkel.

"Am Aussichtspunkt angekommen, lassen viele Radfahrer ihre Bikes stehen und laufen das letzte Stück bis zum Wasser. Übrigens, den Malerwinkel (zu Fuß 30 Minuten vom Hotel) solltest Du unbedingt gesehen haben - egal ob mit dem Bike oder zu Fuß."

Vom Malerwinkel geht es an der Königsseer Ache entlang auf dem Königssee Radweg. Dieser führt bis zum Bahnhof Berchtesgaden durch malerische Wälder, über saftige Wiesen immer entlang des Flusses. Der Weg ist eben und ist sehr gut ausgebaut. Vom Bahnhof fährst Du durch die Altstadt Berchtesgadens, über den Schlossplatz bis zur Locksteinstraße hoch. Wer es beschaulicher mag, fährt weiter bis zum Weinfeld. Eine einsame Kapelle auf der Wiese über Berchtesgaden mit tollem Panorama lädt zum Verweilen ein. Von dort geht es zum höchsten Punkt der Route, nämlich auf der Straße hoch in die Maria Gern. Hier hat man einen schönen Blick auf den Untersberg mit Berchtesgadener Hochthron und das "Gerner Kircherl". Den selben Weg geht es wieder zurück, dieses Mal aber in Richtung Bischofswiesen einen knackigen Anstieg hinauf und schließlich zur Kastensteiner Wand. Von dort radelst Du hinunter durch Bischofswiesen hindurch und bis zum Böcklweiher - mitten im größten Hochmoor. So schlängelt sich die Tour dahin über den Vierradweg bis zurück runter in die Engedey und kurz an der Ramsauer Ache entlang, bis es den Stangerberg hinauf und dann zurück in die Schönau geht. Auf der Zielgeraden zurück zum Explorer Hotel überquert man die traumhaften Wiesen auf dem Hochplateau inmitten des Talkessels - einfach traumhaft!

"Mein Fazit zur E-Bike-Tour: Die Tour ist sicher nicht die einfachste, aber wer Berchtesgaden sehen möchte, kommt hier garantiert auf seine Kosten. Ich persönlich muss zugeben, dass so ein bisschen Hilfe beim Bergauf-Radeln schon eine feine Sache ist. Und wer seltener aufs Fahrrad steigt, hat somit ganz andere Möglichkeiten, Biketouren zu unternehmen. Trotzdem ist und bleibt es ein Bike, bei dem man trotzdem noch selbst die meiste Arbeit erledigen muss und außerdem sollte man sich in Kombination mit dem Motor nicht überschätzen, da es ein unterstützender Antrieb ist und bleibt.
Viel Spaß, Euer Patrick"

Mountainbike mit berggängiger Übersetzung, intakten Bremsen und genügend Bremsbelag. Schutzhelm- und Protektoren. Regen-/Wind-/Sonnen-/Wetterschutzkleidung, Handschuhe, Getränk, Proviant.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
35 km
6 Stunden
740 m
mittlerelage
anspruchsvoll
Wald/Forstweg, Asphalt

letzte Aktualisierung am 07.06.2017

In der Beschreibung der Touren gehen wir immer von normalen Verhältnissen aus. Bitte beachte, dass sich das Wetter im Gebirge sehr schnell ändern kann. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du einer Tour gewachsen bist, ob Du die nötige alpine Erfahrung, Ausrüstung oder Ausbildung dazu hast, verzichte lieber auf eine Tour oder schließe Dich einer professionellen Führung an.
Interaktive Karte schließen
POI_Marker_2