Sie haben JavaScript deaktiviert, dies ist für die Buchungsmaske notwendig.
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Deutschland
Österreich
Keine Artikel
0,00 €
interaktives Vollbild öffnen
Übersichtskarte
Du bist bei uns genau richtig, weil...
Wir Sport genauso lieben wie Du

Deshalb gibt es nicht nur genügend Stauraum für Dein Equipment in den Zimmern sondern auch ein Ski- und Bike-Testcenter mit Verleih, Kursen, Werkbank und Sportlocker sowie tolle Deals für Sportler!

Uns unsere Umwelt wichtig ist

Wir sind nicht nur die ersten zertifizierten Passivhaus-Hotels Europas, sondern in unserer Energie-bilanz klimaneutral. Das ist bisher einzigartig in der Hotellerie, für uns jedoch selbstverständlich!

Die Berge bei uns am schönsten sind

Die Explorer Hotels gibt es in 8 Top-Alpenregionen: In Deutschland in Oberstdorf, bei Neuschwanstein und in Berchtesgaden sowie in Österreich im Montafon, in Kitzbühel, im Zillertal, in Hinterstoder und seit November 2018 auch im Ötztal.

Du bei uns so richtig entspannen kannst

Denn die Betten sind bequem, die Zimmer geräumig und mit tollem Bergblick. Das Entspannungs-Highlight ist aber unser Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Fitnessraum.

Du Dich auf uns verlassen kannst

Das, was wir machen, machen wir mit Leidenschaft und auf hohem Niveau. Denn Qualität ist für uns keine Floskel! Du buchst bei uns garantiert zum besten Preis und triffst genauso sportbegeisterte Explorer Buddies, die dich kompetent beraten.

Wandern & Biken im Allgäu, Montafon, Berchtesgadener Land, in Tirol, Kärnten und Oberösterreich

Tourenplaner
Der Explorer Hotels Tourenplaner soll Dir helfen, die für Dich passende Tour zu finden. Egal ob Anfänger oder Profi, Wanderung oder Biketour - hier wirst Du fündig.

Dein Helfer für die Planung Deines Sporturlaubes in den Alpen

Wenn die Sonne über den Bergspitzen herausbricht ist es Zeit in den Tag zu starten und die Alpen mit dem Fahrrad, zu Fuß oder im Winter mit den Ski zu entdecken. Du machst Dich in Oberstdorf auf den Weg zum 400-Gipfelblick auf dem Nebelhorn, fährst mit dem Fahrrad von Nesselwang zu den Königsschlössern, schaust vom Gipfel des Jenners auf Schönau am Königssee im Berchtesgadener Land, besuchst die Maisäß-Siedlungen im Montafon, erkundest die Wander- und Radwege in St. Johann zwischen Kitzbüheler Horn und Wilder Kaiser in den Kitzbüheler Alpen oder entdeckst das aktivste Tal der Welt - das Zillertal - auf drei unterschiedlichen Höhenlagen. In Hinterstoder kannst Du eines der schönsten Alpentäler - das Stodertal - auf zahlreichen Wander- und Bikerouten erleben und das Ötztal bietet von der leichten Familienwanderung bis zur anspruchsvollen Gletschertour alles was ein sportlicher Entdecker sucht. In Bad Kleinkirchheim in Kärnten findest Du alles egal ob Familien-Rundwanderungen im Biosphärenpark oder sportliche nock/bike Mountainbike-Touren.

Wir haben uns auf Die Suche gemacht und Dir die besten Touren rund um die Explorer Hotels zusammengetragen. Jetzt liegt es an Dir: mit welcher Tour wirst Du starten?

Region
  • Berchtesgaden
  • Hinterstoder
  • Kitzbühel
  • Montafon
  • Neuschwanstein
  • Oberstdorf
  • Ötztal
  • Zillertal
Thema
  • Biketouren
  • Familie
  • Klettersteig
  • Skitouren
  • Tagestouren
  • Trailrunning
  • Wandern
Höhenmeter
Dauer
Länge
  Filter
0 Touren gefunden
Von der Talstation geht die Familienwanderung bis zur Bergstation des Söllerecks im wunderschönen Oberallgäu.
Uralter Pilgerweg vom Explorer Hotel über den Kreuzweg zur Wallfahrtskirche Maria Trost und durch die Höllschlucht
Moderate Wandertour mit einem Wasserfall und zwei Gipfeln als Highlights, von wo aus Du das ganze Ostallgäu überblicken kannst.
Oder auch "Das Tor in eine mystische Welt", wie der Symbolweg in Nesselwang auch oft genannt wird. Bei dieser Wanderung durchquerst Du das Wertachtal und läufst fast immer am Fluss entlang.
Mittelschwere Bergwanderung über den Wasserfall zur Alpspitze mit Abstieg über besonders stille Wege nach Nesselwang im Allgäu.
Perfekte Wanderung für Familien auf den Spuren des Ostallgäus : Tolle Rundtour mit vielen botanischen Highlights.
Diese Tour führt Dich ins Wertachtal, vorbei an einem ehemaligen Kohle-Bergwerk-Stollen, nach Maria Rain bis zur Schnakenhöhe mit toller Panoramasicht. Über einen idyllischen Pfad an der Wertach entlang geht es wieder zurück nach Nesselwang.
Auf den Spuren des Teufels bist Du entlang der sagenumwobenen Teufelsgasse bei Kirchdorf unterwegs. Klingt gruselig? Keine Angst das wird es nicht - ganz im Gegenteil - geheimnisvolle alte Felswand-Schriften warten darauf, von Dir entdeckt zu werden.
Auf dem Horn-Gipfel-Höhenweg erklimmst Du das Wahrzeichen der Kitzbüheler Alpen. Von hier oben genießt Du einen fantastischen Ausblick auf den Alpenhauptkamm und das Kaisergebirge.
Schöne Wege, tolle Aussichten und viele Einkehralpen machen diese Wanderung einzigartig.
Die Grießbachklamm ist ein Abenteuerspielplatz für Groß- und Klein mitten in der Natur. Wasserfälle, Hängebrücke und Holzstege machen die Rundwanderung durch die Felsenschlucht zu einem besonderen Erlebnis.
Mit der Almenrunde verlängert man nicht nur die spannende Wanderung durch die Klamm, sondern hat auch die Möglichkeit für eine leckere Brotzeit einzukehren und eine herrliche Fernsicht zu genießen.
Ein wahres Naturschauspiel - wie ein Schleier stürzt das Wasser über einen Felsvorsprung 60 Meter in die Tiefe. Direkt daneben findest Du eines der schönsten Sportklettergebiete Europas, hier kannst Du Könner auf schwierigen Routen beobachten.
Diese Tour ermöglicht Dir kaiserliches Gipfelglück. Sie gilt als eine der einfacheren Gipfel Touren im Kaisergebirge, bietet Dir jedoch ein fantastisches Panorama.
Highlight ist ein mit Drahtseil gesichertes Wegstück auf dem Grat zwischen Sorgschrofen und Zinken mit einem super Ausblick über die Berge und das Flachland. Für die Überschreitung des Grats brauchst Du unbedingt Schwindelfreiheit und Trittsicherheit.
Gemütliche Talwanderung von Gaschurn nach Gortipohl entlang der Ill.
Du wanderst über die Wiesbadener Hütte zum Vermuntgletscher und über den Radsattel zurück zur Bielerhöhe. Es erwarten Dich vielseitige Eindrücke der Silvretta mit ihren schroffen Felsgipfeln, zerklüfteten Gletschern und zahlreichen Seen.
Die knackigen Anstiege werden mit fantastischen Ausblicken belohnt. Die anspruchsvolle Tour hat viele steile und fahrtechnisch anspruchsvolle Abfahrten auf denen Du sehr kontrolliert fahren musst.
Aussichtsreiche Wanderung zwischen Söllereck- und Fellhorngipfel mit tollem Ausblick in die Allgäuer Alpen und ins Tal.
Schöne und spannende Wanderung mit vielen informativen Stationen zur heimischen Tier- und Pflanzenwelt. Ideal für Deinen Familienausflug!
Unterwegs am Nebelhorn- von der Berg- zur Gipfelstation geht es über den Südgrat. Oben angekommen hast Du einen fantastischen Ausblick in alle Himmelsrichtugen.
Genieße auf dieser Tour ein wunderschönes Panorama von der Steinplatte, über Loferer Steinberge, Leoganger Steinberge, Kitzbüheler Horn und den Wilden Kaiser – was willst Du mehr?
Im Naturschutzgebiet Wilder Kaiser auf einer Höhe von 883 Metern liegt der idyllische Bergsee. Auf der Wanderung rund um den See, erhält man nicht nur tolle Blicke in die umliegende Bergwelt, sondern auch ins klare und türkisblaue Wasser.
Aussichtsreiche Rundtour über die Steinerhochalm und die Walleralm zum Hintersteiner See. Für Kinder, die gerne wandern und erste Bergerfahrung haben eine echtes Highlight!
Diese Wanderung führt Dich zum Aussichtspunkt Zeigersattel von dem Du einen tollen Blick auf Berühmtheiten der Allgäuer Alpen, wie Höfats oder Trettachspitze hast. Ein weiteres Highlight ist der über die Grenzen Bayerns hinaus bekannte Seealpsee.
Diese Tour beginnt mit einem tollen Tobelweg, es folgt der malerisch gelegene Untere Gaisalpsee am Fuße des Rubihorns. Die Krönung der Tour bildet der nach einem steilen Aufstieg erreichte Rubihorngipfel mit herrlichem Ausblick.
Die Streif, ein Mythos im alpinen Rennsport und die wohl schwierigste Abfahrt der Welt. Diese Wanderung führt Dich an die Schlüsselstellen der legendären Abfahrtsstrecke, Tafeln am Streckenrand versorgen Dich mit wissenswerten Infos.
Wandern am Fellhorn und der Kanzelwand im Zwei-Länder-Gebiet rund um Oberstdorf.
Stets bergauf führt Dich diese Tour zur Bergstation Harschbichl (1700m). Die Anstrengungen bei der Auffahrt werden mit tollem Panorama belohnt, der Blick reicht ins Tal nach St. Johann und Oberndorf und vom Wilden Kaiser bis zum Kitzbüheler Horn.
Auch diese Variante mit dem Endpunkt Harschbichl Bergstation hält ein tolles Panorama für dich bereit. Bau die Tour zur Rundtour aus in dem Du die Abfahrt über die Angerer Alm wählst.
Bei dieser Tour bezwingst du den steilsten Radberg Österreichs und wirst nicht nur mit einer rasanten Abfahrt sondern auch mit einem herrlichen Gipfelpanorama belohnt.
Los geht es mit der Bergbahn bis zur Bergstation des Nebelhorns. Der Laufbacher Eckweg ist einer der schönsten Höhenwege in den Allgäuer Alpen.
Perfekte Abend-Bike-Runde mit vielen Einkehrmöglichkeiten rund um Nesselwang.
Schöne Tour über die Almen des Kalksteinplateaus ins Pillerseetal. Auf dieser Runde verbinden wir den Bike Trail Nr.263 mit dem Nr. 221 (Lindtalalm/Winterstelleralm), mittels einer kurzen Schiebestrecke.
Erlebnisreiche Wandertour auf den Hohen Ifen, den markanten Gipfel in den Oberallgäuer Bergen.
Hier verbindest Du zwei Ostallgäuer Runden zu einer konditionell anspruchsvollen Tour im Berggebiet von Nesselwang und Pfronten mit mehreren steilen Ansteigen.
Von der Fellhorn-Gipfelstation über die Alpe Schlappold zur Station Schlappoldsee
Mittelschwere Rundwanderung von der Tafamuntbahn Bergstation zur Versalspitze (und optional zum Augstenberg) über die Verbellaalpe am Wiegensee vorbei zur Mittelstation der Tafamuntbahn.
Aussichtsreiche und kurze Radtour, mit netten Einkehrmöglichkeiten, die sehr gut für Familien geeignet ist. Auf die Räder und los geht's.
Entlang der Silvretta Hochalpenstraße geht dieser Rundweg von Partenen zum Vermuntstausee.
Die Bergwanderung mit Gipfelerlebnis startet direkt am Explorer Hotel Berchtesgaden. Vom Gipfel hat meinen einen tollen Blick auf Watzmann, Hohen Göll, Hohes Brett und Untersberg.
Von Isny über Kempten und Marktoberdorf nach Halblech – eine insgesamt rund 120 km lange Radtour, die durch das Voralpenland führt.
Zuerst geht es auf den Grünstein, von hier hast Du einen tollen Blick auf den Berchtesgadener Talkessel und die umliegenden Berge. Später wanderst Du noch hoch über dem Königssee zum Aussichtspunkt Archenkanzel - genieße den traumhaften Blick über den See.
In 6 Etappen und auf einer Länge von rund 420 km führt Dich der Bodensee-Königssee-Radweg von Lindau bis zum Königssee.
Biketour zur beliebten Sennalpe Schlappold. Hier fährst Du fast durchgehend auf asphaltierten Wegen.
Ein bekannter Aussichtspunkt am nördlichen Ufer des Königssees ist der Malerwinkel. Hier hast Du einen traumhaften Ausblick von der Wallfahrtskirche St. Bartholomä bis hin zur Schönfeldspitze im Steinernen Meer
Sehr beliebte Tour durch das autofreie Rohrmoostal. Die tolle Aussicht von der Piesenalpe auf den Gottesacker sowie den Hohen Ifen belohnen Dich für Deine Anstrengung.
Mittelschwere Wanderung mit eindrucksvoller und zum Teil sehr einsamer Landschaft, welche die Filmkulisse für „Schlafes Bruder“ war.
Einer der schönsten Panoramahöhenwege im Montafon mit vielen Aussichtspunkten.
Hochalpine Wanderung mit grandiosem Ausblick auf den Piz Buin (höchster Berg Vorarlbergs 3312 m) und seine Gletscher, das Ursprungsgebiet der Ill.
Die Schesaplana ist der berühmteste, höchste und wohl meistbestiegenste Gipfel des Rätikons.
Auf der Osterbergalpe auf rund 1.150 m Höhe wirst Du mit einer tollen Aussicht belohnt!
Wanderung über die Königsbachalm zur Mitterkaseralm am Erlebnisberg Jenner. Die Mitterkaseralm ist dort eine beliebte Einkehrmöglichkeit. Eine leichte, zum Teil aber auch steile Wandertour. Die Anstrengung lohnt sich aber!
Eine Wanderung für Naturgenießer. Zuerst geht es mit dem Boot über den Königssee, vorbei an den beeindruckenden Echowänden. Später wird zu Fuß der smaragdgrüne Obersee umrundet. Zu bestaunen ist auch noch der Röthbach Wasserfall mit einer Höhe von 470 m.
Wanderung von der Jennerbahn zur Bedarfsanlegestelle Kessel. Von der Mittelstation der Jennerbahn über Königsbach- & Gotzentalalm wanderst Du zur Anlegestelle Kessel. Eine schöne Wanderung durch das Almgebiet zum Königssee.
Von Gaschurn bis zur Tübinger Hütte mit einer recht langen Auffahrt auf Schotter (max. 15% Steigung) in das romantische und einsame Garneratal bis zum Talschluss unter der Grenze zur Schweiz.
Der Watzmann ist auch bekannt als der Berchtesgadener Schicksalsberg. Viele Mythen und Sagen gibt es zu diesem Berg, der das Wahrzeichen der Region und der dritthöchste Berg Deutschlands ist.
Direkt vom Explorer Hotel Berchtesgaden kannst Du zur Bergtour aufs Schneibsteinhaus aufbrechen. Von der Jennerbahn-Talstation aus wanderst Du erst zur Königsbachalm und dann parallel zur Königsbachschlucht weiter zum Schneibsteinhaus.
Die Wanderung zur Gotzentalalm zählt zu einer der schönsten Almwanderungen. Du kannst die Tour direkt vom Explorer Hotel Berchtesgaden aus starten. Auf Deinem Weg passierst Du die Königsbachalm und die Priesbergalm.
In ca. 2 Stunden geht es um den größten natürlichen Bergsee der Welt. Perfekt für Familien geeignet kann er schon von Kindern gewandert werden. Entdecke die tolle Natur des Rätikons und versuche Dich am Angeln auf 1.970 m Höhe! ;-)
Von der Silvretta Nova, der Bergstation Versettla wanderst Du auf das Matschunerjoch und dann über den sog. Heimbühlweg zur Heimspitze, einer der schönsten Gipfel des Montafon. Runter geht es über die Vergalden Alpe nach Gargellen.
Als „Reibn“ wird im Berchtesgadener Land eine Runde bezeichnet. Highlight dieser Bergtour ist die traumhafte Aussicht vom Schneibstein Gipfelplateau.
Vom Explorer Hotel zur Talstation Garfrescha Bahn nach Grandau über Garfrescha ins Novatal am Speichersee vorbei zur Alp Nova und wieder zurück
Die Alptour - von Grüneck über Latschätzalpe und Lindauer Hütte nach Latschau
Letzte Etappe des Vorarlberger Radwegs „vom Bodensee zum Piz Buin“
Über einen Forstweg fährst Du zunächst zu Kührointhütte. Dort kannst Du bei einer Pause das wunderbare Watzmann-Panorama genießen, bevor es über die Archenkanzel wieder hinunter ins Tal geht.
Anspruchsvolle Rundtour zur Alpe Gibau. Auf Deinem Weg liegen das Ganifertal, der Koopssee und die Verbella Alpe zur Alpe Gibau. Um ins Valschavieltal zu gelangen musst Du eine Tragepassage überwinden.
Mountainbiketour mit tollem Blick auf die Ostwand des Watzmanns. Aber Achtung: Die Tour ist nur für geübte Mountainbiker geeignet, da sie aufgrund der langen, steilen Teilstücke sehr anstrengend ist.
Biketour im Grenzgebiet zwischen Bayern und Österreich. Du fährst von Ramsau durch das Klausbachtal und passierst den Hirschbichl-Pass, bis Du schließlich zur Kallbrunnalm kommst.
Lerne bei dieser Biketour die schönsten Straßen des Berchtesgadener Landes kennen und mach die Tour gleichzeitig zu einem kulturellen Erlebnis. Hier fährst Du auch die Roßfeldstraße entlang und auf den bekannten und geschichtsträchtigen Obersalzberg.
Kürzere Tour, die Dich am Fuß der beeindruckenden Untersberg-Südwand vorbeiführt. Die Ettenberg-Runde ist ideal für einen Familienausflug.
Der Hausberg des Explorer Hotels hat es uns angetan. Die Alpspitze kannst Du entweder zu Fuß, mit der Alpspitzbahn oder dem Fahrrad entdecken.
Du liebst das Abenteuer? Dann sind Klettersteige genau das Richtige für Dich. Gleich in der Nähe des Explorer Hotels Berchtesgaden findest Du den Grünstein Klettersteig.
Klettersteig für Familien und Anfänger mit tollen Ausblicken auf den Königssee und die umliegenden Berchtesgadener Alpen. +++ Ab 04. August kannst Du mit der neuen Jennerbahn wieder bis zur Mittelstation fahren, der Klettesteig ist begehbar+++
Bei dieser leichten Skitour, die sich besonders für Einsteiger, Familien und zum Eingehen eignet, folgst Du einer extra angelegten Aufstiegsspur für Tourengeher. Dabei genießt Du eine herrliche Aussicht auf die Berchtesgadener Alpen.
Gemütliche Skitour, die sich auch besonders gut für Familien eignet. Super Alternative bei schlechteren Witterungsbedingungen.
Diese als leicht anzusehende Tour führt Dich von Bischofswiesen auf den Götschenkopf.
Bei einer Rundtour über die Wetterkreuzspitze, den Marchkopf und den Gedrechter erklimmst Du drei Gipfel und genießt eine tolle Fernsicht über die Zillertaler Bergwelt.
Einfache Skitour mit anschließender Pistenabfahrt, bei der Du direkt am Explorer Hotel starten kannst.
Vom Explorer Hotel in Kaltenbach wanderst Du zum Nachbarort, wo die offizielle Rundtour nach Dristal und Haselbach startet.
Die mittelschwere Tour führt Dich auf gut ausgebauten Wegen vom Talgrund in Kaltenbach (550 m) mit stetigem Anstieg auf den Gattererberg in den Zillertaler Alpen in Tirol.
Am Fluss entlang geht die familienfreundliche leichte Strecke durch das Zillertal ohne große Anstiege.
Die verhältnismäßig schwere und lange Wanderung führt vom Tal des mittleren Zillertales durch die dichten Wälder an seiner Westflanke hinauf in eine ursprüngliche Almlandschaft mit tollen Ausblicken auf die umgebende Bergwelt.
Diese mittelschwere Wanderung startet an der Hirschbichlalm. Mit dem Auto fährst Du vom Explorer Hotel Zillertal über Aschau im Zillertal und die Höhenstraße bis direkt an den Alpengasthof Hirschbichlalm.
Mittelschwere Wanderung von der Kaltenbacher Skihütte zur Neuhüttenalm, weiter über die Hochalm zum Gedrechter, zur Mizunalm und zurück zur Skihütte.
Der kleine Rundweg mit einigen Stationen wie der Marienbergkapelle, einem kleinen Wasserfall und coolem Waldspielplatz für Kinder.
Die Rastkogelhütte liegt auf 2124 Metern und bietet Dir einen fantastischen Ausblick in die Zillertaler Bergwelt. Doch der Aufstieg ist schweißtreibend.
Wir haben es gewagt und schnappten uns die neuen E-Mountainbikes, die Du übrigens auch bei uns ausleihen kannst und starteten unsere erste Tour.
Aktivpark Montafon – Allwetterbad Aquarena St. Gallenkirch – Freizeitpark Mountain Beach Gaschurn – Partenen – energie.raum / Vallülasaal – Freibad Partenen - retour (gleiche Strecke)
Tour mit großem Trail Anteil. Vor einer beeindruckenden Bergkulisse. Unser Tipp für alle All-Mountain Fahrer!
Der auf knapp über 1.800 Meter Höhe liegenden Kops-Stausee lädt zu einem Spaziergang auf der Staumauer und einer leckeren Einkehr am Ufer ein.
Bist Du bereit für den härtesten Berglauf Deutschlands? Schau Dir die Strecke vom Markplatz in Oberstdorf bis auf den Gipfel an.
Benannt nach der Cross-Country-Weltcup Gesamtsiegerin Elisabeth Osl aus Kirchberg. Der perfekte Trail für den ersten Urlaubstag!
Die Singletrails am Gaisberg lassen Mountainbikerherzen höher schlagen. Der anspruchsvollste unter ihnen ist der 2013 gebaute Gaisberg Trail.
Auf dem längsten Singletrail Tirols schlagen die Herzen von trailliebenden Mountainbikern höher. Der Fleckalm Trail bietet allen Downhillern und Freeridern ein absolutes Bikeerlebnis.
Erlebe auf dem Wiegalm Trail feinsten Singletrailgenuss. Der 1,6 km lange Trail lässt sich perfekt in eine längere Tour einbauen.
Kurze Runde, perfekt um die Region zu erkunden und sich für Deinen Urlaub einzurollen. Von St. Johann über Kitzbühel nach Oberndorf und zurück.
Trailfans aufgepasst! Großes Fahrvergnügen wartet auf Euch! Denn der Singletrail unterhalb des Kitzbüheler Horns in St. Johann verspricht alles, was ein wahres Mountainbikerherz höher schlagen lässt!
Mountainbike Tour zur Kappler Alp auf 1350 Meter mit tollem Ausblick auf das Allgäu.
Vorbei an 7 Seen geht es bei dieser Biketour durch das Allgäuer Voralpenland und das sehenswerte Wertachtal. Erfrischungen inklusive :-) Perfekt auch als E-Mountainbike-Tour geeignet.
Du suchst eine Tour die nicht all zu lange dauert aber trotzdem anspruchsvoll ist? Dann bist Du hier genau richtig! Die mittelschwere Tour von Kaltenbach über Distelberg nach Talblick bietet Dir sensationelle Bergblicke & eine tolle Einkehrmöglichkeit im Gasthaus Talblick!
Die Sonne lacht, die Vögel zwitschern - der Frühling ist da! Bei den aktuellen Temperaturen fällt es einem nicht schwer, sich auf den Sommer einzustellen. Frühling, Feiertage, frische Luft – raus aus dem Alltag, rein in den Urlaub im Explorer Hotel Oberstdorf.
Mit dem Auto oder Rad geht es an den 18,7 km entfernten Hopfensee. Dort startet die leichte Wanderung (auch für Rollstuhlfahrer geeignet) mit wunderschönem Bergpanorama.
Unser Buddy Patrick nimmt Dich mit auf seine erste E-Bike-Tour durch das Berchtesgadener Land. Los geht es direkt am Explorer Hotel. Wusstest Du schon, dass Du Dir bei uns E-Bikes für Deine Biketour leihen kannst?
Aussichtsreiche Biketour durch die vier Hörnerdörfer (Obermaiselstein, Bolsterlang, Ofterschwang und Fischen) mit traumhaften Ausblicken auf die Allgäuer Alpen.
Der Erlebnisklettersteig oder auch Walsersteig ist ein befestigter Klettersteig an der Kanzelwand, gut geeignet für Einsteiger und Familien.
Der ideale Klettersteig für Familien und Einsteiger. Gesichert geht es am Grat entlang mit überragender Aussicht.
Perfekte Tour für Wanderer, die tolle Ausblicke lieben. Die Kristbergbahn ist 24 min vom Explorer Hotel Montafon entfernt.
Eingebettet in den Klettergarten Rifa findest Du den Klettersteig Rifa mit seinen unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Der Rundkurs eignet sich perfekt für Familien und Anfänger.
Von der Bergstation Harschbichl kurzer Zustieg zum Klettersteig. Auf dem Weg liegt perfekt für die Aufwärmrunde der Übungsklettersteig. Vom Gipfel des Kitzbüheler Horn tolle Aussicht in alle Richtungen!
Der Steig führt entlang des Talbach Wasserfalls. Die einzelnen Abschnitte steigen in der Schwierigkeit, zwischendrin gibt es immer wieder Notausstiege. Schwindelfreie erwarten zwei lange Seilbrücken.
Über Wiesen und durch Wald geht es zum rauschenden Wasserfall. Tolle Tour für Familien und sportliche Entdecker im Sommer.
Seit dem 01. Juli 2017 kannst Du Dich auf dem längsten Klettersteig Vorarlbergs austoben: 1.750 Meter durchgehendes Stahlseil, 450 Hm, eine Leiter am Fels und nach 4 Stunden Durchstiegzeit der unglaubliche Ausblick über drei Gebirgszüge und drei Bergseen.
Einfache Skitour vom Parkplatz über eine präparierte Tourengeherspur zur Wurzeralm.
Bei dieser Tour erwartet Dich trotz der geringen Höhe des Poppenberges (860 m) ein tolles Panorama in die umliegende Bergwelt von Hinterstoder.
Schöne Mountainbiketour durch eine reizvolle Landschaft mit tollem Blick auf das Stodertal.
Die Hutterer-Böden-Runde ist die perfekte Wandertour für die ganze Familie. Du fährst mit der Seilbahn, die sich ganz in der Nähe des Explorer Hotels befindet auf die Hutterer Böden. Die Tourdauer beträgt ca. 1,5 Stunden.
Leichte Halbtagestour zum Aussichtsberg Kneifelspitze über die Marxenhöhe. Am Gipfel wartet ein grandioser Blick in die Berchtesgadener Alpen und auf den Watzmann.
Der Jenner ist nur wenige Gehminuten vom Explorer Hotel Berchtesgaden entfernt. Starte Deine Tour auf den Jenner direkt vom Hotel aus und genieße auf dem Gipfel einen tollen Ausblick auf den Königssee.
Mit dem Bike unterwegs im Zillertal - die Tour zur Kapaunsalm ist eine schöne Route, die als mittelschwer bis anspruchsvoll einzustufen ist. Für die Rückfahrt hast Du zwei verschiedene Möglichkeiten.
Vom Explorer Hotel über die Schapbachalm und dann weiter zur Kührointalm. Abstecher zur Achenkanzel (zu Fuß) absolut empfehlenswert ;).
Hier handelt es sich um eine beliebte, aber anspruchsvolle Biketour im Ostallgäu. Die Route führt Dich von Nesselwang über Pfronten durch das Vilstal bis zur Bärenmoosalpe.
Ein herrliches Bergpanorama kannst Du auf Deiner Mountainbiketour zum Bartholomäberg erleben. Die Tour lässt sich auch super mit dem E-Bike machen.
Der ca. 36 km lange "Wilde Kaiser Radweg" bringt Dich vom Explorer Hotel Kitzbühel in St. Johann aus nach Wörgl. Die Rückfahrt von dort ist mit der Bahn möglich.
Auf dieser Rundtour kommst Du an den Oberstdorfer Highlights vorbei und sammelst tolle Ausblicke in die wunderschöne Oberallgäuer Landschaft.
Einmal das ganze Dorf umrunden auf der Stodertaler Höhenrunde und das traumhafte Bergpanorama des Toten Gebirges bestaunen. Über den Schiederweiher führt Dich der Weg dann wieder zurück zu Deinem Ausgangspunkt.
Leichte, und nicht zu lange Skitour am Söllereck. Unser Tipp: Die Tourengeher Abende.
Leichte Skitour auf die herrlich gelegene Lindauer Hütte am Ende des Gauertals und am Fuße der Drei Türme. Diese Tour eignet sich perfekt für Genießer und Neulinge im Tourengehen.
Die leichte bis mittlere Skitour führt über freie Hänge und durch kurze Waldabschnitte hinauf den Sonnenkopf. Tour ist bei fast allen Bedingungen machbar und bei Einheimischen sehr beliebt.
Diese leichte bis mittlere Skitour führt von der Talstation der Bergbahnen in Hochfügen im Zillertal, hinauf auf den Pfaffenbichl. Entlang der Piste geht es hinauf zum Gipfel des Pfaffenbichls. Aufgrund ihrer frühen Begehbarkeit ist sie besonders beliebt.
Einfache bis mittlere Skitour zum Stubwieswipfel. Los geht es an der Talstation der Wurzeralmbahn.
Leichte Skitour mit mäßigem Anstieg entlang des Pistenrandes auf unseren Hausberg den Harschbichl. Von der Bergstation hast Du einen wunderbaren Blick auf den Wilden Kaiser und eine top präparierte Abfahrt liegt vor Dir.
Diese mittelschwere Skitour ist besonders für Anfänger oder auch Schneeschuhgeher geeignet. Sie ist eine der beliebtesten Strecken in den Allgäuer Alpen! Also solltest auch Du sie bei Deinem Urlaub im Explorer Hotel Neuschwanstein unbedingt ausprobieren!
Die Skitour befindet sich im Skitourengebiet Hinterstoder-Höss und kann vom Explorer Hotel aus gestartet werden. Sie ist vor allem im Frühling sehr beliebt.
Du möchtest die Bielerhöhe relativ entspannt kennenlernen? Keine Skitour ist wirklich entspannend, aber diese hier ist nicht ganz so anstrengend. Du darfst nämlich zuerst einmal abfahren, bis Du mit dem Aufstieg beginnst.
Hoch über dem Skigebiet von Hochfügen, in den Tuxer Alpen, thront der Marchkopf. Vom Finsinggrund herauf und abseits vom Pistenrummel bietet der Berg wunderschöne, breite und überwiegend ideal geneigte Hänge. Im Süden wartet ein berauschendes Panorama.
So nah am Skigebiet und doch fernab vom Rummel. Abseits des Skigebiets Hochfügen verstecken sich einige feine Tourengipfel, wie z. B. das Sonntagsköpfl. Tauche ein in die fantastische Winterlandschaft und genieße die Ruhe der Natur.
In der Gegend rund um Hinterstoder werden Höhlen als „Lucken“ bezeichnet. Die Polsterlucken-Runde zählt zu den wohl bekanntesten und einer der stimmungsvollsten Touren im Stodertal. Die Wandertour führt Dich über den Schiederweiher, der auch als Perle des Stodertales bezeichnet wird.
Wo früher die Schmuggler unterwegs waren, kannst Du heute auf einer vierstündigen Rundtour Murmeltiere, Steinadler, Gämse oder sogar einen Steinbock entdecken.
Von der Mittelstation Versettla Bahn geht es in Richtung Garneratal, weiter zur Melkalpe, über Maisäß Ganeu bis nach Gaschurn.
Die kleine Kapelle thront an einem Felsvorsprung hoch über St. Johann in Tirol am Niederkaiser. Bereits jetzt im Frühling ist der Wanderweg frei und gut begehbar. Die Tour dauert ca. 2h und führt über befestigte Wanderwege.
Wahrer Trailgenuss erwartet Dich auf den Strecken des Montafon Totale Trail. Die 31 km und 3100 Höhenmetern sind gespickt mit tollen Uphills & Downhills vor einem grandiosen Bergpanorama.
10 Kilometer und nur positive Höhenmeter erwarten Dich auf dem Weg von St. Gallenkirch zur Nova Stoba in der SIlvretta Montafon.
Entdecke das Stodertal und die Berge des Toten Gebirges aus unterschiedlichen Perspektiven und auf spannenden Streckenabschnitten inkl. kleinem Bergsee. Wer sich Höhenmeter ersparen will, nimmt für den Aufstieg die Bergbahn.
Wunderschöne, leichte Wanderung entlang zweier Seen und unterhalb der Königsschlösser Neuschwanstein & Hohenschwangau. Die Wanderung ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert. Sie lässt sich gut mit einem Schlossbesuch und einem Abstecher nach Füssen verbinden.
Deine Füße melden sich nach langen Wandertouren - Du willst aber nicht einfach nur rumsitzen und nichts tun, sondern die Alpen aufs Neue erleben? Dann ist dieser Tipp genau das Richtige für Abenteuertage zum Relaxen ;)
Der Klettersteigpark Bannholzmauer ist ideal für alle Kletterfans! Er befindet sich am Wurbauerkogel in Windischgarsten und ist ca. 30 Minuten mit dem Auto vom Explorer Hotel in Hinterstoder entfernt.
Schnapp Dir Deine Familie und wandere gemütlich durchs Dorf zur Kneipp-Anlage. Die Kneipp-Promenade ist Teil der RundWanderWelt Hinterstoder und absolut kinderwagentauglich.
Auf der gemütlichen "Flanier-Runde", die zur RundWanderWelt Hinterstoder gehört, geht es vom Dorfzentrum in Hinterstoder entlang der Steyr taleinwärts. Der Rückweg führt Dich über die Dorfstraße zurück ins Dorfzentrum. Ca. 1 Stunde Gehzeit und auch mit dem Kinderwagen begehbar.
Erster österreichischer Minigolf-Rundwanderweg mit 10 Stationen und einer Länge von 3,5 km! Hier geht es vorbei an Bauernhöfen und Gaststätten, immer mit herrlichen Aussichtsplätzen ;-).
Willkommen bei der Outdoor-Schnitzeljagd für die ganze Familie! Der Hutberg Rundweg ist eine leichte Wanderung über insgesamt 7 km. Plane für die 8 Stationen der Schnitzeljagd ca. 3 Stunden ein. Schnell sein lohnt sich, denn auf die Teilnehmer warten tolle Preise ;-).
Der leichte Klettersteig (A) ohne nennenswerten Schwierigkeiten, eignet sich für Klettersteig-Neulinge und Familien.
Der Hindelanger Klettersteig startet am Nebelhorn und zählt zu den Klassikern in den Alpen. Wer absolut trittsicher und schwindelfrei ist und den langen Steig in Angriff nimmt wird mit einem phantastischen Rundumblick belohnt.
Diese anspruchsvolle Tour führt Dich über fünf 2000 Meter hohe Berggipfel im Toten Gebirge in der Region Pyhrn-Priel.
Natürlich kannst Du diese Tour auch mit dem normalen Mountainbike bewältigen - es hängt ganz von Deiner Kondition ab. Egal wie - der Stillup Speicher ist in jedem Fall einen Besuch wert!
Du wanderst auf einem gemütlichen, gut begehbaren Weg, der Dich in ca. 1,5 - 2 Stunden vom Hintersee zur Schärtenalm bringt. Den Kaiserschmarrn dort musst Du einfach probieren :-) Und wenn Du willst, geht es noch weiter zur Blaueishütte (Dauer insgesamt ca. 3 Stunden).
450 Meter Höhendifferenz, 750 Meter Seil, 3 Stunden Klettervergnügen und Schwierigkeitsstufe C/D - hast Du den neuen Klettersteig auf den Gipfel der 2.466 m hohen Madrisella schon gemacht?
Diese Tour ist ein Tipp von unserem Gast Christian für Familien. Nicht zu anstrengend, aber fordernd mit vielen Erlebnissen und jeder Menge Spaß geht es durch die Moorlandschaft am Wilden Kaiser.
Die mittleschwere Tour führt Dich von Hinterstoder zum Prielschutzhaus auf 1420 Metern. Dort bietet sich Dir nicht nur ein fantastischer Blick zum Großen Priel, sondern auch einige Klettermöglichkeiten und leckeres Essen.
Diese leichte Skitour ist besonders geeignet für alle Skitouren-Neulinge, die das Aufsteigen üben möchten. Der Weg hat eine angenehme Steigung und bietet traumhafte Ausblicke auf die Landschaften des Ötztals und des Sulztals.
Traumhafte Skitour durch die wunderschönen Landschaften des Ötztals und des Sulztals. Durch verschneite Waldschneisen gelangst Du vorbei an der Amberger Hütte bis hoch auf den Gipfel des Sulzbichls auf 2.176 m.
Eine knackige Skitour vom Parkplatz in Niederthai auf den 2.283 Meter hohen Brand. Die kurze Tour, führt durch steiles wunderschönes Waldgelände. Daher ist die Lawinengefahr eher gering, durch die nordseitige Lage sind beste Schneebedingungen zu erwarten.
Von Niederthai aus erwartet Dich ein langer, aber technisch einfacher Zustieg, vorbei an der Schweinfurter Hütte zum Zwiselbachjoch. Konditionsstarke und technisch versierte Skitourengeher können noch den Breiten Grießkogl anschließen.
Der Anstieg auf den Tonigenkogel ist eine äußerst vielfältige Tour, die durch die herrliche Landschaft des weitläufigen Sulzkars, mit seinen steilen Bergflanken führt. Aufgrund des mitunter steilen Zustiegs durch den Wald, wird diese Tour wenig begangen.
Eine mittelschwere, landschaftlich schöne und nicht allzu lange Tour führt auf den eher unbedeutsamen Peisterkogel, der dennoch einen tollen Ausblick in 2 Täler zu bieten hat. Sein kurzer, steiler Nordhang verspricht eine pulvrige Abfahrt.
Die Wandertour zur Schweinfurter Hütte führt Dich von Umhausen-Niederthai aus entlang des Horlachbachs. Erkunde das Horlachtal mit seiner nahezu unberührten Natur und erlebe die Schönheit des Ötztals in seiner ganzen Pracht.
Die gemütliche Wandertour führt Dich vom Explorer Hotel Hinterstoder zum Schiederweiher, der auch als Perle des Stodertales bezeichnet wird und zum schönsten Platz Österreichs gewählt wurde.
In Deinem Winterurlaub im Explorer Hotel Zillertal möchtest Du auch Deiner Leidenschaft Skitouren nachgehen? Wir stellen Dir unsere absolute Lieblingstour mit viel Pistenabfahrt vor. Aber Vorsicht: nur für Fortgeschrittene geeignet ;-)
Die mittelschwere Bergtour führt auf den aussichtsreichen Narrenkogel. Der etwas steilere Aufstieg auf den Hausberg von Umhausen/ Niederthai wird mit einem grandiosen Blick in die Ötztaler Bergwelt belohnt.
Kurze, leichte Wanderung quer durch Umhausen. Erfrische Dich bei einem anregenden Kneipp-Gang oder lass Dir im Kneipp-Häusl die verschiedenen Tiroler Schmankerl schmecken.
Die Wanderung zum Waldcafé Stuböbele in Umhausen ist kurz und für jedermann geeignet. Die Wanderung führt Dich durch ein kurzes Waldstück entlang des plätschernden Horlachbaches. Am Waldcafé hast Du außerdem die Möglichkeit weiter zum Stuibenfall zu gehen
Eine besonders schöne und empfehlenswerte Wanderung ist der Themenwanderweg Wasserläufer zum Stuibenfall bei Umhausen. Hier dreht sich alles um den 159 Meter hohen Stuibenfall, den höchsten Wasserfall in Tirol. Ein Naturschauspiel der ganz besonderen Art!
Hoch oben auf dem Bergrücken der "Hohen Mut" in Obergurgl im Ötztal thront die Hohe Mut Alm. Neben den kulinarischen Kreationen des Bergrestaurants genießt Du dort oben einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Dreitausender der Ötztaler Alpen.
Gipfeltour mit drei tollen Bergen und atemberaubenden Panoramablick über Niederthai und die zahlreichen 3.000er des Ötztals. Entdecke den Narrenkogel, Poschachkogel und den Peistakogel in einer tollen 3-Gipfel Wandertour.
Komm' mit uns auf große Entdeckungsreise durch das Ötztal und das Horlachtal und erkunde die malerischen Landschaften. Ziel der Tour ist die urige Larstig Alm auf 1.777 m. Tolle Wanderung, die dank großem Kinderspielplatz auch den ganz Kleinen Spaß macht.
Tauche ein in die traumhafte Bergwelt rund um die Hintere Fundusalm. Dort oben auf 1.964 m erfährst Du die einzigartige Ruhe und Stille der Natur. Für Abkühlung nach der Wanderung sorgt der blau glitzernde Fundusse, nur wenige Meter von der Alm entfernt.
Ob als Familienausflug oder mit Freunden - diese Tour ist perfekt dafür geeignet Deinen freien Tag in den wunderschönen Alpen zu verbringen. Herrliche Ausblicke und die wohlverdiente Rast sind den Aufstieg wert!
Start der dritten Etappe des 50 km langen Ötztal Radweges ist in Umhausen. Der Weg führt Dich über eine enge Talstufe in das weitläufige Längenfeld. Auf der ca. 12 km lange Strecke gibt es einiges für Dich zu entdecken.
Die Zweite Etappe des Ötztal Radwegs, ca.10km lang, startet am Ortsende von Ötz und endet in Umhausen. Anstrengend wird es bei dieser Etappe auch, denn Du musst einen Anstieg von 261hm bewältigen. Doch die Natur belohnt Dich für Dein Durchhaltevermögen mit tollen Ausblicken.
Diese Tour ist ein Tipp von unserem Gast Sascha. Die Gebiete um den Mutttersberg und den Hohen Frassen bieten Wandererlebnisse und Wanderspaß für Jung und Alt!
Diese sonnenreiche Skitour zählt zum Skitourengebiet Hinterstoder und ermöglicht Dir einen traumhaften Ausblick auf die Bergkulisse.
Bei dieser leichten Skitour erwartet Dich eine herrliche Aussicht und traumhafter Pulverschnee!
Diese Tour ist ein Tipp von unserem Gast Ruven. Du hast Lust auf eine Rundwanderung mit tollen Ausblicken und eine Herausforderung? Dann ist diese Tour genau die richtige für Dich!
Das Explorer Hotel im Montafon hat die perfekte Lage für alle Naturliebhaber. Falls Du mal eine Pause vom Skifahren brauchst, dann ist diese entspannte Winterwanderung genau perfekt für Dich!
Das Explorer Hotel in Hinterstoder ist Dein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Auf der Steyrsbergerreith-Runde bieten sich Dir unvergessliche Ausblicke auf die hohen Berge des Toten Gebirges.
Die Flötzersteig Wanderung ist eine angenehme Tour und überzeugt mit toller Natur- und Kulturlandschaft des Stodertals in Oberösterreich.
Die Gegend rund um das Explorer Hotel im Ötztal lernst Du auf dieser ca. 16,2 km langen Biketour kennen. Und das Gute: Die Runde verbindet alle Sehenswürdigkeiten von Umhausen.
Nichts für schwache Waden: Mit dem Mountainbike oder dem E-Bike geht es von Umhausen über die Jausenstation Larstighof zur Schweinfurter Hütte.
Durch alte Bergstürze und romantische Bergdörfer geht es auf der 5km langen Strecke hinauf zur Wurzbergalm, wo die Brotzeit schon auf Dich wartet.
Die Rennradtour im hinteren Ötztal durchquert die Bergdörfer Niederthai, Köfels, Gries und Burgstein. Nachdem alle Dörfer erkundet wurden, geht's dann auf gleichem Weg zurück. Die Aussicht auf die Bergwelt lässt die Höhenmeter nur halb so wild erscheinen.
Die Rennradtour über das 2.509 Meter hoch gelegene Timmelsjoch, Österreichs höchstgelegenem Straßengrenzübergang, nach St. Leonhard ist ein ganz besonderes Erlebnis und fordert einiges an Kondition.
Die Tour zur Frischmannhütte hat es mit ihren 1.200 Höhenmetern wirklich in sich. Dafür wird man auf der anspruchsvollen Tour mit unvergesslichen Ausblicken und einer wunderschönen Bergwelt belohnt.
Der Klettersteigpark auf dem Poppenberg ist perfekt für alle Kletterfans und ist ca. 15 Minuten zu Fuß vom Explorer Hotel in Hinterstoder entfernt.
Diese aussichtsreiche Mountainbiketour bringt Dich durch eine reizvolle Landschaft mit tollem Blick auf das gesamte Tal!
Wunderschöne Mountainbiketour durch eine idyllische Landschaft mit tollen Rastmöglichkeiten.
Diese Tour bietet Dir eine wunderschöne Aussicht auf das Garstnertal, das Tote Gebirge und den Nationalpark Kalkalpen.
Die Nationalpark Kalkalpen-Langfirst-Tour zählt zu den Klassikern unter den Mountainbike Touren der Ferienregion Pyhrn-Priel, erfordert jedoch einiges an Kondition.
Bist Du bereit für traumhafte Aussichten der Extraklasse direkt am Explorer Hotel Zillertal?
Der Stodersteig ist ideal für Dich geeignet, auch wenn es vielleicht erst Dein zweites Mal auf einem Klettersteig ist. Etwas Kondition solltest Du jedoch mitbringen, denn die Tour dauert ca.5.30 h.
Dieser Klettersteig, auch Wildfrauensteig genannt, ist super für Dich geeignet, wenn Du auf traumhafte Ausblicke stehst und gleichzeitig ein trittsicherer Bergfex bist.
Der Zustieg zum Warscheneck Südostgrat Klettersteig ist vom Explorer Hotel Hinterstoder in 26 Min mit dem Auto zu erreichen. Egal ob Du schon viel Erfahrung in dieser Sportart gesammelt hast oder erst ein paar Steige bewältigt hast, diese Tour ist für alle geeignet.
Der Saupanzen ist von drei Seiten mit dem Bike zu befahren. Er ist eine eher kleinere Graterhebung vom Schatzberg. Kurz gesagt ist er als Berg ein Zwerg aber von der Aussicht ein Riese. Deswegen ist die Radtour ideal für Einsteiger und Naturliebhaber geeignet.
Bestaune die besonderen Ausblicke auf das traumhafte Bergpanorama des Toten Gebirges! Bei diesem Rundwanderweg erwartet Dich eine landschaftliche Vielfalt.
Entdecke eine traumhafte Biketour entlang des Stillup-Stausees und power Dich am anspruchsvollen Anstieg durch das Stilluptal aus.
Traumhafte Aussichten über die Kitzbüheler Alpen erwarten Dich bei dieser Tour! Der Weg besteht fast nur aus geschotterten Forststraßen und Du kannst ein schönes Stück an der Ache entlang radeln.
Schöne Trailrunning Tour durch das Veichltal! Super geeignet für Trail-Neulinge, oder Profis, die am Abend noch eine kleine Runde laufen möchten.
Schöner Trail im Sulzbachtal mit erfrischendem kühlen Nass am Ende des Anstiegs.
Schöner Trail im Zillertal. Auch für Einsteiger geeignet, die in die neue Trendsportart Trailrunning reinschnuppern möchten.
Anspruchsvoller Trail für Fortgeschrittene auf den Niederkaiserkamm, nahe dem Explorer Hotel in Kitzbühel. Mit tollem Blick auf das Kitzbüheler Horn.
Toller Trail für Konditionsstarke von Untersberg zur Toni-Lenz-Hütte. Dieser Trail ist auch gleichzeitig der Zustieg zur größten Eishöhle Deutschlands.
Toller Trail von Vent über die Rofenhöfe. Auf dem Weg zur Breslauer Hütte kommst Du an vielen kleinen Highlights vorbei wie zum Beispiel an der kleinen Kapelle oder der Hängebrücke.
Bei der aussichtreichen Tour führt der Weg von Oetz mit der Acherkogelbahn hinauf und weiter über die Bielefelder Hütte und die Rossköpfe hin zum Wetterkreuzkogel, von dem sich eine unvergessliche Aussicht eröffnet. Für den Rückweg gibt es zwei Varianten.
Auf dieser aussichtsreichen Tour startest Du mit dem Bike am Explorer Hotel Oberstdorf ins schöne Trettachtal. Von dort geht es zu Fuß weiter ins oberhalb gelegene Traufbachtal.
Du willst in Deinem Urlaub im Explorer Hotel Hinterstoder Biken? Dann starte Deine Tour direkt vom Hotel aus, vorbei am schönsten Platz Österreichs bis zum Dietlgut. Perfekt für einen Ausflug mit dem E-Mountainbike, das Du Dir im Explorer Hotel leihst!
Perfekte Wanderung, wenn man noch einen zweiten Tagespunkt braucht oder auch mit der Familie einen einfachen Ausflug machen möchte. Die Teufelskanzel kann auch super mit dem During Rundweg verbunden werden (der ist aber anspruchsvoller).
Schnapp Dir eines der neuen E-Mountainbikes aus dem Explorer Hotel und starte direkt in Umhausen zu der mittelschweren Biketour an den wunderschönen Piburger See im Ötztal und optionsweise auch weiter zur Area47. Perfekt für sportliche Biker und E-MTBs.
Diese mittelschwere Wanderung in der Nähe des Explorer Hotel Neuschwanstein bringt Dich auf den wunderbaren Breitenberg - einen langgezogenen Bergrücken im Ostallgäu und offenbart herrliche Ausblicke auf die Allgäuer Bergwelt.
Vorbei am wunderschön gelegen Alatsee führt Dich diese Bike-Tour zur eins der schönsten Sehenswürdigkeit im Allgäu, der Bergruine auf dem Falkenstein.
Der Weg startet direkt am Hotel und führt Dich vorbei an der Hirschberg- und Hochfeldalm. Am Schlosserbergsee angekommen erwartet Dich ein traumhaftes Panorama. Du kannst auch weiterfahren bis zur Koasaburg oder bis zum Kletterwald Hornpark.
Im Wasserfallsteig machst Du einige Höhenmeter, bekommst dafür immer tolle Blicke in die Schlucht und das Wasser. Man sollte jedoch trittsicher sein. :)
Diese wunderschöne Tour bringt Dich zu traumhaften Ecken im Ötztal und sorgt für die perfekte Abkühlung an warmen Sommertagen.
Diese Tour bringt Dich zu den tollsten Ausblicken aufs wunderschöne Allgäu. Mach Dich bereit für den Wächter des Allgäus!
Eine Rundreise durch die Explorer Hotels - für Dich vorgetestet und für super gut empfunden! Bist Du bereit? - dann schwing Dich auf Dein Bike! Es gibt viel zu entdecken ;)
Du bist auf der Suche nach einer Herausforderung? Dann haben wir was für Dich: besuche gleich zwei Explorer Hotels und mach eine Bketour von Oberstdorf im Allgäu ins Montafon in Österreich. Wir haben die Tour schon mal für Dich getestet.
Deine Bike-Touren Liste ist langsam aufgebraucht und Du bist auf der Suche nach neuen Herausforderungen in den Bergen? Dann ist diese Bike-Tour genau das Richtige für Deinen Sommerurlaub in Österreich.
Ein Tag, zwei Hotels, 115 km und eine Menge Dopamin. Bist Du bereit für das Glückserlebnis Deines Sommers?
Ein Tag, zwei verschiedene Alpen Regionen und 67 km Entfernung. Klingt es für Dich nach einer perfekten Biketour? Worauf noch warten - erfahre jetzt was es mit dieser Tour auf sich hat!
Diesen Sommer erwartet Dich ein neues Highlight in den Kitzbüheler Alpen. Bike Beginner & Fortgeschrittene - hier findet jeder seine perfekte Abwechslung!
Einmal quer durch die Kitzbüheler Alpen. Dein Bikeurlaub in Kitzbühel wird legendär. Erfahre mehr über die besten Bike-Routen und Biketouren in der Nähe vom Explorer Hotel in St. Johann.
Her mit dem 63 km puren Bike-Vergnügen! Bei dieser Bike-Tour kannst Du nicht nur Deine Ausdauer testen, sondern entdeckst gleich zwei Alpen Regionen.
Du hast 11 Stunden zur Verfügung und weißt nicht, was damit anzufangen ist? Wie wäre es mit einer 158 km langen Mountainbike Tour?
Schmale Grate und unheimlich schöne Ausblicke ins Allgäu bietet die Tour durch den Naturpark Nagelfluhkette - nicht weit entfernt vom Explorer Hotel Oberstdorf.
Du hast schon etwas Erfahrung beim Skitourengehen, magst aber eher kleinerer Runden? Dann teste doch mal die Tour zum Soldatenkreuz, bei der Du zwei verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten hast.
Du bist super auf der Piste unterwegs, wolltest aber schon immer mal eine Skitour gehen? Dann ist der Skitourenlehrpfad auf der Heidi Alm genau das Richtige für Deinen Einstieg ins Tourengehen!
Du hast die letzten Tage zu viel Gas gegeben auf Deinen Touren oder möchtest einen Ausflug mit Deiner Familie machen? Dann kommt hier eine entspannte Radtour mit traumhaften Ausblicken. Sie führt an drei verschiedenen Seen vorbei und ist somit auch perfekt für einen kleinen Badeausflug geeignet.
Die drei Seen Wanderung, auch Weg der Sinne genannt, ist eine schöne Wanderung in den Nockbergen. Du kannst die Strecke je nach Belieben verkürzen oder ausweiten und sie ist an heißen Tagen ideal für eine kleine Abkühlung zwischendurch geeignet.
Die Wanderung zum Piburger See ist landschaftlich ein Traum und eignet sich ideal als Tagesausflugsziel für Familien.
Du hast zufällig 8 Stunden Zeit und weißt nicht wohin mit Deiner Energie? Perfekt - diese Tour ist die Lösung. Hier erwarten Dich 19,1 km, leckere Allgäuer Schmankerl und ein Schloss - klingt gut, dann los!
Wanderung mit tollen Ausblicken entlang des Stausees zum Zillerursprung. Entdecke Klein Tibet und lerne etwas über Gebetsfahnen.
Diese Tour hat alles, was Dein Bikerherz begehrt - tolle Ausblicke, abwechslungsreiche Streckenabläufe und Bademöglichkeiten. Klingt perfekt- worauf wartest Du dann noch? Dein Bike startet wohl nicht von allein ;)
Einer der schönsten Klettersteige in Tirol für schwindelfreie Entdecker, mit Blick auf den imposanten Lehner Wasserfall.
Keine Treffer gefunden
Bitte passe deine Filter an, alternativ kannst du alle Filter zurücksetzen.
Interaktive Karte schließen