Deutschland
Österreich
Keine Artikel
0,00 €
21.10.2017 23.10.2017
2 Erwachsene
interaktives Vollbild öffnen
Übersichtskarte
Du bist bei uns genau richtig, weil...

Wir Sport genauso lieben wie Du

Deshalb gibt es nicht nur genügend Stauraum für Dein Equipment in den Zimmern sondern auch ein Ski- und Bike-Testcenter mit Verleih, Kursen, Werkbank und Sportlocker sowie tolle Deals für Sportler!

Uns unsere Umwelt wichtig ist

Wir sind nicht nur die ersten zertifizierten Passivhaus-Hotels Europas, sondern in unserer Energie-bilanz klimaneutral. Das ist bisher einzigartig in der Hotellerie, für uns jedoch selbstverständlich!

Die Berge bei uns am schönsten sind

Die Explorer Hotels gibt es in 6 Top-Alpenregionen: In Deutschland in Oberstdorf, bei Neuschwanstein und in Berchtesgaden sowie in Österreich im Montafon, in Kitzbühel und bald im Zillertal.

Du bei uns so richtig entspannen kannst

Denn die Betten sind bequem, die Zimmer geräumig und mit tollem Bergblick. Das Entspannungs-Highlight ist aber unser Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Fitnessraum.

Du Dich auf uns verlassen kannst

Das, was wir machen, machen wir mit Leidenschaft und auf hohem Niveau. Denn Qualität ist für uns keine Floskel! Du buchst bei uns garantiert zum besten Preis und triffst genauso sportbegeisterte Explorer Buddies, die dich kompetent beraten.

von Stephanie am 02.08.2017

Almabtrieb in den Alpen - Viehscheid im Herbst in den Explorer Hotels

Viehscheid im Herbst
Im September ist es wieder soweit: Buntes Treiben, Kühe geschmückt mit Kränzen und Glockengebimmel beim Viehscheid in den Alpen. Sei auch Du dabei, wenn der Almabtrieb traditionell gefeiert wird.

Viehscheid: Das Herbst-Highlight in den Alpenregionen

Auch als "Feiertag der Bauern" bezeichnet, wird der Almabtrieb seit Jahrhunderten festlich zelebriert. Viele Urlauber kommen, um dieses Spektakel live zu erleben. Nach der Sommersaison in den Bergen werden Kühe und Jungvieh von den Hirten ins Tal getrieben. Dort "scheiden" sie die Herde, das heißt das Vieh wird an seinen Besitzer übergeben. An diesem Tag wird in den Gemeinden fröhlich gefeiert mit einem traditionellen Festzug. Ein Festzelt, Live-Musik und leckeres Essen dürfen hier also natürlich nicht fehlen!

Einen Almabtrieb gibt es nahezu allen Alpentälern und Regionen und natürlich hat jede Region seine eigenen Besonderheiten. Dennoch ist der Almabtrieb mehr als nur eine Schau - er ist fest verankertes Brauchtum, das in vielen Orten gelebt und gefeiert wird. Eine überall sehr ähnliche Tradition ist das Schmücken der Rinder: Ist der Almsommer für Mensch und Tier ohne tödliche Unfälle verlaufen, werden die Herden für den Abtrieb kunstvoll geschmückt und der Almabtrieb mit Musik- und Tanzveranstaltungen verbunden. Diese Feste bildeten früher im September oder Oktober den Abschluss des Almlebens - auch das wird heute noch so gepflegt.

P.S. Im Allgäu heißt dieses traditionelle Spektakel Viehscheid, im Montafon nennt man es Alpabtrieb.

Vorbereitung ist das A und O!

Schon im Morgengrauen werden die Tiere in den Stall getrieben und angebunden. Die Weidschellen werden von den bis zu 6 kg schweren und fein herausgeputzten Zugschellen abgelöst. Auch die Kränze und der Schmuck müssen gebunden und angelegt werden. Keine leichte Aufgabe... ;-)

Kopfschmuck

Der Kranz soll aufzeigen, ob der Alpsommer unfallfrei war. Wenn er überstanden wurde ohne, dass ein Vieh bei einem Absturz oder Unwetter verunglückt ist, wird das Leittier der Herde mit einem Kranz geschmückt. "Kranzrind" wird das schönste und kräftigste Tier.

Dresscode

Dirndl- und Lederhosenpflicht für die Frauen und Männer! Zur Tradition gehört auch, dass sich die Hirten während des Alpsommers nicht rasieren und nicht die Haare schneiden (Man munkelt, dass es Unglück bringt, wenn man gegen die Tradition verstößt :-) )

++++ Erlebe den Viehscheid in den Explorer Hotels ++++

Oberstdorf

Wann?13. September 2017
Wo?Oberstdorfer Viehscheidplatz am Ried (Renksteg)
Was?In Oberstdorf kommen die Hirten von ihren Alpen mit dem Vieh nacheinander ins Tal. Das Vieh wird dann an ihre Besitzer verteilt. Im Festzelt ist bestens für das leibliche Wohl und Unterhaltung gesorgt. Die Oberstdorfer Viehscheid ist eine der bekanntesten und größten im Allgäu. Und wenn Du am 13. schon verplant bist: Vom 12. - 24. September findet täglich in einem anderen Dorf rund um Oberstdorf ein Viehscheid statt.

Nesselwang

Wann?15. September 2017
Wo?Talstation Alpspitzbahn - in unmittelbarer Nähe des Explorer Hotels
Was?In Nesselwang dauert die Viehscheid immer mehrere Tage. Los geht's am Donnerstag mit dem Festumzug der Nesselwanger Vereine, dem Bieranstich und dem Brauchtumsabend. Am Freitag ist der Viehscheid an der Talstation der Alpspitzbahn - also fast direkt am Explorer Hotel Neuschwanstein. Am Samstag wird dann beim Herbstfest im Festzelt gefeiert. Hier gibt es Blasmusik und Partypower mit einer Band.

Berchtesgadener Land

Wann?Oktober
Wo?Almabtrieb per Boot über den Königssee
Was?Hier dürfen die Kühe sogar mit dem Boot fahren. Die Saletalm am Südufer des Königssees und die Fischunkelalm am Süd-Ostufer des Obersees können über den Landweg nur sehr mühsam erreicht werden. Der einfachste Weg beim Almabtrieb führt hier über den Königssee. Bei der Überfahrt über den Königssee sind die Tiere noch ungeschmückt. Erst nach Ankunft am Seeufer werden sie geschmückt, das sogenannte "Aufkranzen" findet statt.

Montafon

Wann?September
Wo?Gaschurn
Was?Eine 400 Jahre alte Tradition und fest verankertes Brauchtum ist auch hier der Alpabtrieb (so wird der Viehscheid im Montafon genannt), wenn die Tiere von den Almen kommen. Ab ca. 10 Uhr treffen die Tiere der Alpe Valschaviel in der Valschavielstraße in Gaschurn ein.

Kitzbüheler Alpen

Wann?23. September 2017
Wo?z.B. Kirchberg in Tirol - ca. 15 Minuten vom Explorer Hotel entfernt
Was?Auch in der Region um das Explorer Hotel Kitzbühel in St. Johann wird der Almabtrieb gefeiert. Highlight ist ein großes Almfest am Lendparkplatz mit Live-Musik und kostenlosen Pferdekutschenfahrten.

Zillertal

Wann?7. Oktober 2017
Wo?z.B. in Mayrhofen - ca. 20 Minuten vom Explorer Hotel entfernt
Was?Mayrhofen feiert den Almabtrieb besonders groß. Am Vormittag findet ein großer Umzug statt und um die Mittagszeit ziehen dann die Kühe zurück in den Ort. Den ganzen Tag kannst Du Live-Musik erleben - unter freiem Himmel und in den Gasthöfen.
Interaktive Karte schließen
POI_Marker_2