Jetzt bewerben
Sie haben JavaScript deaktiviert, dies ist für die Buchungsmaske notwendig.
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Deutschland
Österreich
Keine Artikel
0,00 €
interaktives Vollbild öffnen
Übersichtskarte
Du bist bei uns genau richtig, weil...
Wir Sport genauso lieben wie Du

Deshalb gibt es nicht nur genügend Stauraum für Dein Equipment in den Zimmern sondern auch ein Ski- und Bike-Testcenter mit Verleih, Kursen, Werkbank und Sportlocker sowie tolle Deals für Sportler!

Uns unsere Umwelt wichtig ist

Wir sind nicht nur die ersten zertifizierten Passivhaus-Hotels Europas, sondern in unserer Energie-bilanz klimaneutral. Das ist bisher einzigartig in der Hotellerie, für uns jedoch selbstverständlich!

Die Berge bei uns am schönsten sind

Die Explorer Hotels gibt es in 9 Top-Alpenregionen: In Deutschland in Oberstdorf, bei Neuschwanstein und in Berchtesgaden sowie in Österreich im Montafon, in Kitzbühel, im Zillertal, in Hinterstoder, im Ötztal und seit Dezember 2019 auch in Bad Kleinkirchheim.

Du bei uns so richtig entspannen kannst

Denn die Betten sind bequem, die Zimmer geräumig und mit tollem Bergblick. Das Entspannungs-Highlight ist aber unser Sport Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Fitnessraum.

Du Dich auf uns verlassen kannst

Das, was wir machen, machen wir mit Leidenschaft und auf hohem Niveau. Denn Qualität ist für uns keine Floskel! Du buchst bei uns garantiert zum besten Preis und triffst genauso sportbegeisterte Explorer Buddies, die dich kompetent beraten.

Wanderung auf den Hohen Fricken von Farchant, Region Garmisch-Partenkirchen

Hoher Fricken
Aussichtsreiche Bergtour, die konditionell durchaus fordernd ist. Führt über die Kuhfluchtwasserfälle auf den Hohen Fricken mit tollem Zugspitzpanorama und Blick auf Garmisch-Partenkirchen.

Bergtour auf den Hohen Fricken - eine Entdeckungstour in Garmisch-Partenkirchen

Vom Hotel in Farchant aus startest Du Richtung Ortsmitte, wo Du Dich schnell auf den Weg in Richtung Kuhfluchtfälle machst. Über Stufen und Tritte geht es steil nach oben, wo Du das atemberaubende Naturschauspiel der drei Wasserfälle sehen kannst.
Alternativ kannst Du auch die Straße hochlaufen, wo Du rechts auf einen Weg abbiegst und dann entlang des Kuhfluchtgrabens auf den Kuhfluchtweg kommst.
Es geht weiter bergauf und auf halber Höhe kommst Du an der Frickenhöhle vorbei. Nun geht es für Dich durch dichte Wälder, plätschernde Bäche und Wasserläufe steiler bergauf, wobei Du unter Umständen die Hände zur Hilfe nehmen musst, dennoch ist der felsige Aufstieg keine große technische Schwierigkeit.
Auf ca. 1700m kannst Du schon das Gipfelkreuz sehen. Nun heißt es Endspurt. Das letzte Stück führt Dich außerhalb des Waldes über mäßig steile Bergwiesen an Dein Ziel.
Von dort oben hast Du einen einmaligen Ausblick auf die malerischen Täler Garmisch-Partenkirchens und auf den in der Sonne glitzernden Stanberger See, Staffelsee und Ammersee.
Beim Abstieg geht es dann in Richtung Bischof, wo Du über einen Gradwanderung zur Frickenscharte kommst. Von dort aus hältst Du Dich links, wobei es mäßig steil in meist bewaldeten Stücken in Richtung Farchant bergab geht. Nach der unbewirtschafteten Schafalm-Diensthütte, die sich gut für eine Pause eignet, hältst Du dich bei der nächsten Gabelung links nach Farchant. Nach ca. 20min. Fußweg, landest Du dann wieder an Deinem Ausgangspunkt am Explorer Hotel in Farchant.

Auf dieser Bergtour ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit empfehlenswert. An heißen Sommertagen spenden Dir die Bäume Schatten und das Wasser herum biete eine kleine Erfrischung. Unterwegs findest Du keine Einkehrmöglichkeiten, deshalb solltest Du Proviant mitbringen. Wenn Du den Hohen Fricken im Familienurlaub mit Kindern erklimmen möchtest, sollten die Kids ausreichend Kondition haben, denn der Weg ist zwar technisch nicht schwierig, aber steil.

Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktuallität der wiedergegbenene Informationen. Wir empfehlen die Mitnahme einer zusätzlichen Karte.
Feste, knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle Rucksack Regenschutz, je nach Witterung evtl. wärmende Kleidung oder Sonnenschutz ggf. 2 Trekkingstöcke ausreichend Getränke vor allem an heißen Tagen evtl. Brotzeit / Süßigkeiten zur Stärkung
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jan.
Feb.
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
alpin

letzte Aktualisierung am 08.03.2022

In der Beschreibung der Touren gehen wir immer von normalen Verhältnissen aus. Bitte beachte, dass sich das Wetter im Gebirge sehr schnell ändern kann. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du einer Tour gewachsen bist, ob Du die nötige alpine Erfahrung, Ausrüstung oder Ausbildung dazu hast, verzichte lieber auf eine Tour oder schließe Dich einer professionellen Führung an.
Interaktive Karte schließen
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Explorer Hotels auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _ga, _gat, _gid, _gat_to_sdk_tracking

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy